• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SPORTLEREHRUNG: Gold und Silber für Aushängeschilder der Gemeinde

30.05.2006

GANDERKESEE

Elf Gold- und 18 Silber-plaketten wurden gestern Abend bei der Sportlerehrung vergeben. Der Bürgermeister bat auch zwei Europameister nach vorn. GANDERKESEE/KK - In einer Zeit, in der die Fußball-WM die Menschen „elektrisiert“, lenkten Bürgermeister Gerold Sprung und Sozialausschussvorsitzende Erika Schröter den Blick gestern auch auf andere Sportarten. Der Anlass: Im Rathaus fand die Ehrung derjenigen Bürger statt, die im Jahr 2005 durch herausragende sportliche Leistungen glänzten oder die sich seit langem ehrenamtlich engagieren. 36 Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder wurden diesmal ausgezeichnet.

Unter den sportlichen Aushängeschildern waren gleich zwei Europameister: Zum einen Monika Jentges (Bogensportverein Delmenhorst), die im Juli ’05 Gold von den World Games der nichtolympischen Sportarten und im September den Europameistertitel im Feldbogenschießen mit nach Bookholzberg gebracht hatte. Der zweite Europameister: Thorsten Störmer. Er siegte in der Profiliga der Westernreiter.

Eine, die aufgrund ihrer Leistungen seit Jahren zu den „Stammgästen“ der Sportlerehrung zählt, ist Inge de Groot (LGG Ganderkesee). Vier Landesmeistertitel und drei Norddeutsche Meisterschaften hatte die Falkenburger Leichtathletin diesmal errungen. Weil sie bereits Gold und Silber erhalten hatte, bekam sie ein Präsent. Gleiches galt für Birgit Bischof (ebenfalls LGG), die bei den Norddeutschen Meisterschaften dreimal ganz oben auf dem Treppchen stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Gold“ erhielten: Sandra Auffarth (Reiterverein Ganderkesee, Deutsche Meisterin in der Vielseitigkeit der Jungen Reiter); Holger Kaminski (Sportkegler-Verein Delmenhorst und Umgebung, Deutscher Meister Tandem Herren); Maren Rackebrandt (LGG, Bezirksmeisterin 50-m-Lauf und Blockwurf).

Ebenfalls Gold – allerdings für Verdienste um den Sport – gab es für Inge Kroh (TV Falkenburg, seit 1981 Übungsleiterin für Gymnastik); Arnold Stöver (TV Falkenburg, Schiri-Obmann und aktiver Schiri seit 1984); Fritz Witte (TSV Ganderkesee, seit 1973 Leiter einer Männersportgruppe); Helga Warfelmann (TSV Ganderkesee, seit 25 Jahren Yoga-Übungsleiterin; Horst Reiß (TSV Ganderkesee, Jugendfußballtrainer seit 1978 und TSV-Vorsitzender seit 2000); Günter Stolle (TSV Ganderkesee, Jugendfußballtrainer seit über 30 Jahren).

Mit Silber für ihre sportlichen Leistungen bzw. ihre Verdienste gingen nach Hause: Silvia Braunisch, Melanie Klingbeil und Anna Engelke (LGG), Meike Warfelmann, Heiko Timmermann (TV Falkenburg), Kerstin Kruse (Schützenverein Schönemoor), Christel Buddeberg (Schützenverein Etzhorn), Erna Schumann und Tanja Linke (Verein der Sportkegler Immer), Anke Thimm (Vereinigung der Sportkegler Ganderkesee), Heike Wolters, Michael Pleus (Schwimmverein Ganderkesee), Martina Ruge, Marina Münstermann, Werner Bruns (VfL Stenum), Marc André Voßhans, Anna Jeworowski, Paula Kirsten, Noelle Dietrich, Theda von Postel, Jule Ramke (TSV Ganderkesee).

Eine Überraschung war die Ehrung für Sepp Kubesch und Heiko Girke (beide DLRG), die für ihren Einsatz Gold bzw. Silber erhielten.

Bogensportlerin

siegt auch

bei den

World Games

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.