• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sportler jagen nach Streckenrekorden

16.05.2018

Großenkneten Die Sportler stehen praktisch schon in den Startlöchern: Am Samstag, 26. Mai, startet zum 11. Mal der Zehnmeilenlauf in Großenkneten. Aktuell liegen dem Veranstalter schon über 250 Anmeldungen vor. „Wir rechnen mit 500 bis 600 Läufern“, heißt es in einer Pressemitteilung des Organisationsteams.

Wie in den vergangenen Jahren ist der Zehnmeilenlauf wieder Bestandteil der Laufserie der Öffentlichen, die mit der Sandkruger Schleife im Januar begann und durch den Oldenburg Marathon (21. Oktober) abgeschlossen wird.

Bezüglich der Strecken ist in Großenkneten für jeden Sportler etwas geboten. Die Veranstaltung beginnt am 26. Mai mit dem „Mazda Kowski Bambinilauf“ (450 Meter) um 15.10 Uhr. Um 15.30 Uhr starten die Schüler auf die Strecke über eine englische Meile (1609 Meter). Danach folgen der 5-km-Lauf der NWZ und das 5-km-Walking der Heide Apotheke (16 Uhr). Um 17 Uhr gehen die Läufer auf die 10-km-Strecke (LzO-Lauf), ehe um 17.10 Uhr der Startschuss für den Hauptlauf über die zehn Meilen (16,09 km) ertönt.

„Die Strecke der Läufe ist unverändert“, sagen die Organisatoren. Start- und Zielpunkt aller Wettbewerbe ist die EnergieConcept-Arena in Großenkneten (Am Esch). Der Lauf geht auf Rundkursen über landschaftlich reizvolle Nebenstrecken durch die Bauernschaften der Gemeinde Großenkneten.

Für einen neuen Streckenrekord über zehn Kilometer oder zehn Meilen werden 100 Euro in bar ausgegeben. Bei den zehn Kilometern liegt dieser bei 33:13 Minuten (Christoph Paetzke/2014) beziehungsweise 38:23 (Paula Böttcher/2016). Die Bestmarke für die zehn Meilen ist seit vielen Jahren unverändert bei 53:02 Minuten (Thomas Bartholome) sowie 1:00:36 Stunden (Fakja Hoffmann/2010).

Für den 5-km-Lauf wird eine Team- und Firmenwertung angeboten. Die vier schnellsten Teilnehmer einer Mannschaft werden gezählt, und es gibt Preise für die drei schnellsten Gruppen. Es erfolgt eine gemeinsame Wertung für Männer und Frauen.

Als Moderator steht erneut Rolf Rainer Gecks vom NDR2 zur Verfügung. Außerdem wird ein vielfältiges Rahmenprogramm angeboten mit Sambatrommlern, umfangreicher Kinderunterhaltung mit Kistenklettern und Hüpfburg, Tanz- und Turnvorführungen, Kaffee- und Kuchenbuffet sowie eine kostenlose Massage. Die Anmeldegebühren wurden leicht reduziert, dafür die Nachmeldegebühr etwas angehoben. „Eine Voranmeldung bis zum 23. Mai lohnt sich also“, heißt es vom Organisationsteam.


Mehr Infos zur Veranstaltung unter   www.zehnmeilenlauf.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.