• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Geselligkeit: Am Samstag rollt die Boßelkugel

06.02.2019

Großenkneten /Döhlen Wenn am kommenden Samstag, 9. Februar, wieder Menschenmassen an Straßen und Wegen in der Gemeinde Großenkneten unterwegs sind und eine Gummi- oder Pockholzkugel werfen, ist es wieder so weit: Der traditionelle Boßelwettkampf der Gemeinde steigt. Was einst im Februar 1985 mit einem Wettkampf des Hubschrauber-Transportgeschwaders (HTG) 64 und der Bürger der Gemeinde begonnen hat, ist längst zu einer unverzichtbaren Größe im winterlichen Terminkalender geworden. Mit 30 Teams ist die Beteiligung wieder groß und die Anmeldezeit längst abgeschlossen.

Als Sieger des Vorjahres hat der Bürgerverein Döhlen diesmal gemeinsam mit der Gemeinde die Organisation in den Händen. Folglich beginnt und endet die Veranstaltung auch am Samstag, 9. Februar, in Döhlen. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Schach-Café (Am Birkenhain/Steinacker 3) in Döhlen. Es wird gebeten, schon etwas früher am Treffpunkt zu sein, damit der große sportliche Wettkampf pünktlich beginnen kann. Eine Anfahrt nach 13 Uhr über die Straße Steinacker ist dabei nicht mehr möglich. Die Teams werden gebeten, darauf zu achten, dass auf alle Fälle mehrere Personen Warnwesten tragen.

Auch aus der Partnergemeinde Evergem/Belgien hat sich eine Delegation zum Boßelwettkampf 2019 angemeldet. Gerda De Decker, Ronald Snauwaert, Daniel Notteboom, Nicole Gillis, Antoine und Linda Lafaut, Luc und Veerle Hamelyck sowie Filip Huysman haben sich angekündigt. Gemeinsam mit der Vorsitzenden des Partnerschaftsausschusses Großenkneten, Maria Wübbeler, sowie Dirk Faß und Marie-Jose und Reiner Niehsen als Gastgeber der Evergemer stellen sie eine der 30 Mannschaften, die zum Boßelwettstreit antreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben vielen Dorfgemeinschaften, Vereinen und Gruppen sind auch das Bundeswehrsozialwerk und die Großenkneter Gemeindeverwaltung mit von der Partie.

Nach dem Boßeln geht es in den Saal des Döhler Krugs, wo ein Grünkohlessen auf alle Teilnehmer wartet. Der Vorsitzende des TuS Döhlen, Gerrit Ellinghausen, und Bürgermeister Thorsten Schmidtke, werden die Siegerehrung vornehmen. Anschließend wird der Abend bei Musik und Tanz im Döhler Krug ausklingen.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.