• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball-Camp In Großenkneten: Dribbling, Passspiel und Torschuss

03.07.2020

Großenkneten Die Corona-Pandemie hat den Fußball-Kalender in diesem Jahr mächtig durcheinander gewirbelt. Die Punktspielsaison 2019/2020? Im Amateurbereich abgebrochen. Die Europameisterschaft? Um ein Jahr verlegt. Und viele Fußballcamps? Abgesagt. Doch nicht so beim TSV Großenkneten! Hier können sich die Nachwuchskicker jetzt so richtig auf das zweite Wochenende der Sommerferien freuen, denn vom 23. bis 26. Juli findet auf der Anlage des TSV das „CAMPontour“ von der Fußballschule des SV Werder Bremen statt.

Die Planungen zwischen dem TSV und der „WERDER Fußballschule“ waren bereits im Herbst 2019 weitgehend abgeschlossen. Doch mitten in die Anmeldephase kam dann die Corona-Krise. „Lange Zeit wussten wir gar nicht, ob das Camp überhaupt stattfinden würde“, sagt der Vereinsvorsitzende Dirk Wintermann. Doch jetzt ist alles geklärt, und die Fußballschule wird kommen.

Am Mittwoch trafen sich Wintermann sowie seine Mitstreiter aus der Fußballabteilung – Arne Kunz (Abteilungsleiter), Urs Ziegler (Jugendobmann) und Pascal Grüner (Jugendtrainer) – mit Katrin Meier und Moritz Göken von der „WERDER Fußballschule“, um einige konzeptionelle Änderungen zu besprechen. So wird das Camp von den ursprünglich drei geplanten Tagen nun auf vier erweitert und startet somit schon am Donnerstag, 23. Juli. Damit sei es gewährleistet, in kleineren Gruppen zu arbeiten und somit auch die Abstandsregeln besser einhalten zu können.

Gewinnspiel

Die NWZ verlost zusammen mit der Firma Treppenmeister Wintermann zwei Teilnehmerplätze für das Fußball-Camp in Großenkneten. Wenn Sie gewinnen möchten, rufen Sie an unter

01378-407748

Hinterlassen Sie nach der Ansage Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer sowie den Jahrgang des Kindes, das teilnehmen möchte. Anrufe aus dem Festnetz kosten 50 Cent. Mobilanrufe können teurer sein. Teilnahmeschluss ist Freitag, 3. Juli, 17.30 Uhr.

„Wir arbeiten in Bremen schon seit Mitte Juni im Kleingruppentraining und konnten einige Erfahrungen sammeln“, erzählt Katrin Meier, die bei Werder primär für die Kommunikation mit den Partnervereinen zuständig ist. Geplant ist, dass in den Vormittagseinheiten von 10 bis 12.30 Uhr die Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger trainieren sollen. Nachmittags von 14 bis 16.30 Uhr sind dann die Kinder der Jahrgänge 2011 und älter am Ball. „Auch wenn das Camp coronabedingt etwas anders abläuft, kommen die Kinder dank des vierten Trainingstages auf genauso viele Fußballeinheiten, wie sonst an drei Tagen“, erklärt Meier.

Neben den Trainingseinheiten durch lizenzierte Coaches der „WERDER-Fußballschule“ sind weitere Highlights wie das Fußball-Abzeichen, ein Camp-Quiz sowie ein eigenes Werder-Outfit in Form von Trikot, Hose und Stutzen für jedes Kind vorgesehen. Außerdem gibt es am Ende noch Urkunden, Trinkflaschen sowie kleine Sachpreise – das alles für einen Teilnahmebetrag von 134 Euro. Bis zum 21. Juli besteht die Chance, sich anzumelden.

„Für viele Kinder fällt in diesem Sommer der Urlaub aus, da ist das Fußball-Camp eine super Alternative“, findet Dirk Wintermann. „Ich bin mir sicher, dass wir den Kids trotz der aktuellen Umstände ein tolles Fußball-Camp ermöglichen“, ist auch bei Katrin Meier die Vorfreude groß.


Anmeldungen im Internet unter   www.bit.ly/werder-camp 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.