• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Großenkneten überwintert auf achten Tabellenplatz

04.12.2017

Großenkneten Der TSV Großenkneten profitierte in der Fußball-Kreisliga mal wieder von seinem Kunstrasen – und feierte im einzigen Spiel des Wochenendes gegen den SV Atlas Delmenhorst II einen 1:0 (1:0)-Heimerfolg. Mit 22 Punkten aus 18 Partien überwintert die Elf von TSV-Trainer Klaus Delbanco auf dem achten Tabellenplatz. Aufsteiger Atlas II holte aus seinen 15 Spielen 25 Zähler und belegt aktuell den sechsten Platz.

„Vor dem Hintergrund unseres eher schwachen Saisonstarts bin ich zufrieden“, resümierte Delbanco. Vor allem im Jahresendspurt war seine Mannschaft sehr erfolgreich und holte aus den letzten fünf Spielen zwölf Punkte. „Nach dem Tiefpunkt und der Niederlage beim Ahlhorner SV haben wir Tacheles geredet und uns selbst aus dem Loch rausgezogen“, blickte der TSV-Trainer zurück. Dabei hätten sich die intensivere Trainingsarbeit sowie die Verbreiterung des Kaders mit A-Jugend- und Zweitherren-Spieler bezahlt gemacht. „Die personelle Maßnahme war zwar erst für das neue Jahr geplant, war aber auch schon jetzt nicht verkehrt“, schmunzelte Delbanco.

Gegen Atlas entwickelte sich ein eher mäßiger Kreisligakick. „Wir hatten ein schlechtes Umschaltspiel, Atlas war aber auch nicht besser“, so der TSV-Coach. Eine der wenigen sehenswerten Aktionen führte zum 1:0 für die Platzherren, als Andre Reimann die Hereingabe von Timo Pöthig nach einem Angriff über die linke Seite zum Führungstor verwertete (30.).

Im zweiten Abschnitt drückten die Delmenhorster den TSV in dessen Hälfte, kamen aber kaum zu zwingenden Chancen. Großenkneten setzte auf Konter, von denen alleine Sven Peters drei hätte nutzen müssen, um das Ergebnis auszubauen. Am Ende blieb es aber beim 1:0. „Aufgrund der besseren Chancen unsererseits ging das Ergebnis in Ordnung“, fand Delbanco.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.