• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: TSV-Athleten 18 Mal in der Bestenliste

05.03.2019

Großenkneten 18 Mal haben es Leichathleten des TSV Großenkneten im vergangenen Jahr in die Niedersächsische Bestenliste geschafft, in der jedes Jahr die besten Leistungen der Altersklassen veröffentlicht werden. In den Jugendklassen ab M/W 12 und älter sowie im Senioren-Bereich werden die besten zehn Leistungen vom Niedersächsischen Leichtathletik-Verband geführt, in der Gesamtwertung der Männer und Frauen sind es 20 Leistungen.

Mit insgesamt 86 Punkten wurde sogar ein neuer TSV-Bestwert in der NLV-Vereinsgesamtwertung erzielt – bisheriger Bestwert waren 80 Punkte im Jahr 2013. Von knapp 370 gelisteten niedersächsischen Vereinen konnte sich der TSV mit Rang 125 etwa im oberen Drittel der Vereinsgesamtwertung platzieren und lag damit als zweitbester Verein des Landkreises Oldenburg noch vor den mitgliederstarken Leichtathletik-Abteilungen der TSG Hatten-Sandkrug (72 Punkte) und des TV Hude (53 Punkte). Die landkreisweit höchste Punktzahl kann die LGGG Ganderkesee mit 344 Punkten vorweisen.

Der gute Punktewert des TSV ist nicht zuletzt auf die erstmalige Ausrichtung des Kneter Stundenlaufes zurückzuführen, bei dem die TSV-Aktiven 44 Punkte verbuchten. Die mit Abstand meisten Punkte (38) innerhalb des TSV steuerte Holger Alves durch Einträge in fünf verschiedenen Disziplinen bei. Dabei erzielte er drei Kreisrekorde (10  000 Meter, Stundenlauf und Halbmarathon).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach langer Verletzungsphase präsentierte sich Michael Reise beim Bremen Marathon im Oktober topfit und lief mit einer Zeit von 2:49:05 Stunden auf einen hervorragenden 9. Platz in der Gesamtwertung von über 900 Startern (1. Platz in der Klasse M50). Allerdings: Das Ergebnis zählt nicht in die NLV-Bestenliste, da die Strecke anders als in den vergangenen Jahren nicht offiziell vermessen wurde.

Jole Butt (Jahrgang 2009) stellte mit seiner Zeit von 8:31,6 min über 2000 Meter einen neuen Kreisrekord bei den Kindern in der Klasse M9 auf. Auch Hajo Lueken sorgte in der Altersklasse M40 für einen Kreisrekord über eine Meile.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.