• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSV räumt gleich vier Titel ab

02.12.2017

Großenkneten Erfolgreich abgeräumt: Vier Titel holten die Badminton-Spieler vom TSV Großenkneten bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklassen O 35 bis O 75 in Damme. Für den TSV gingen dabei Silvia Grotelüschen, Insa Küther, Meike Averbeck und Henning Gerdes sowie der Huntloser Klaus Wieting an den Start. Mit den vier Titeln und weiteren Podestplätzen zeigten sich Sportler aus dem Landkreis mehr als zufrieden.

Im Herren-Einzel O 55 musste sich Henning Gerdes erst im Finale gegen Heinrich Westermann (OSC Damme) geschlagen geben und wurde Vizemeister. Auch in den Doppel-Disziplinen lief es erfolgreich. Im Damen-Doppel O 45 triumphierten Silvia Grotelüschen und Insa Küther, Meike Averbeck und Jutta Lindenmeyer (SC Melle 03) holten sich den Titel in der AK O  55. Dazu siegten Henning Gerdes/Klaus Wieting (TV Huntlosen) im Herren-Doppel O 50. Im Mixed O 55 setzten sich Henning Gerdes/Meike Averbeck in der AK O 55 erfolgreich durch. Insa Küther/Jens Henke (SC Melle 03) wurden in der AK O 40 Vizemeister und Silvia Grotelüschen/Michael Mense (BV Varel) belegten in der AK O 45 den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.