• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Völkerball: Halenhorst gewinnt spannendes Turnier

16.10.2018

Großenkneten Fast hätte man sich am Sonntagnachmittag wünschen können, dass die Feldsaison noch nicht zu Ende ist. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich sechs Teams zum Völkerballturnier in der Sporthalle am Esch in Großenkneten. Für all diejenigen, die Lust auf Völkerballsport haben, war es ein „Muss-Termin“.

Ulla Zerhusen und Christa Grüner hielten die organisatorischen Fäden in der Hand. Nach spannenden Spielpartien standen drei Mannschaften mit jeweils acht Punkten in der Tabelle. „Dadurch musste die Anzahl der Spielerinnen entscheiden. Ein denkbar enges Ergebnis“, wie Zerhusen betonte.

Auf Platz eins beendete das Team Halenhorst mit 13 Punkten das Turnier, gefolgt von Petersdorf (12) und Hengstlage (11), Rittrum, Großenkneten und Schlusslicht Schwarme.

Zum Training laden die Großenkneter Völkerballer jeweils montags von 20 bis 22 Uhr in die alte Turnhalle an der Hauptstraße in Großenkneten ein.

Info: Christa Grüner (Telefon   04435/5057), Ulla Zerhusen (Telefon   04435/6313).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.