• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Weete gibt Einstand bei HSG

12.01.2019

Grüppenbühren /Bookholzberg Premiere für den Interimstrainer: Sebastian Weete nimmt an diesem Sonntag, 14 Uhr, bei den Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg auf der Trainerbank Platz. Bis zum Sommer soll er das Ligaschlusslicht möglichst auf einen Nichtabstiegsplatz führen. Erster Gegner ist die HSG Osnabrück. Im Hinspiel gab es eine saftige 21:35-Packung, doch unter dem neuen Coach möchte das Team zeigen, dass es im Hinspiel deutlich unter Wert geschlagen wurde. Die Trennung von Ex-Coach Harald Logemann hat das Team abgehakt und blickt nach vorne.

Die Gäste haben bisher eine starke Saison gespielt und liegen mit nur zwei Minuspunkten gleichauf mit dem zweiten Meisterschaftsaspiranten TV Cloppenburg. Der Osnabrücker Coach kann auf eine spielstarke Mannschaft zurückgreifen, in der alle Spielerinnen torgefährlich sind. Dazu spielen die Hasestädterinnen einen Tempohandball mit vielen Varianten, die zu Treffern führen.

Hier wird die Abwehr der HSG wohl Schwerstarbeit leisten müssen, denn die schnellen und sicheren Kombinationen der Gäste müssen frühzeitig unterbunden werden, um so Gegentreffer zu vermeiden. Die Favoritenrolle gehört den Gästen, der neue HSG-Coach wäre somit sehr zufrieden, wenn zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg herausspringen. Bis auf die privat verhinderten Katja Hammler und Yvett Bazso wird das HSG-Team in kompletter Aufstellung auflaufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.