• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Grunz und Gravekarstens sichern den Sieg

07.12.2011

HUNDSMüHLEN Zwei Siege und eine Niederlage gab es für die Tischtennisspieler aus dem Landkreis in den Bezirksoberligen.

Nord: Der Hundsmühler TV hat zum Kehraus der Hinrunde die Kurve gekratzt und die Negativserie beendet. Durch das schwer erkämpfte 9:7 gegen den MTV Jever III belegt der HTV mit 12:6 Punkten den zweiten Platz. SW Oldenburg II kann Hundsmühlen aber noch auf den dritten Rang schubsen.

Mit 11:7 im fünften Satz behielt Hundsmühlen im Schlussdoppel die Oberhand und verwies Jever nach fast vier Stunden Spieldauer in die Schranken. Dabei sah es eingangs nicht nach einem Erfolg der erneut ohne Spitzenspieler Bernd Hildebrand agierenden Gastgeber aus, denn die Friesen holten alle drei Eingangsdoppel. In den Einzeln kippte der HTV jedoch die Partie. Günther Grunz und Rainer Gravekarstens siegten imk abschließenden Doppel gegen Volker Haltermann und Andre Pfaffe.

Süd: Für die Mannschaften des TV Hude geht es weiter in gegensätzliche Richtungen. Die Zweite hält nach dem knappen 9:6 gegen die SpVgg Oldendorf II Kurs auf die Vizemeisterschaft. Hude III unterlag dem gleichen Gegner mit 2:9 und schwebt nach wie vor in akuter Abstiegsgefahr.

In der packenden Begegnung gegen Oldendorf trumpfte der junge Alex Hilfer bei Hude II auf und drückte mit zwei klaren Einzelsiegen im oberen Paarkreuz dem Match seinen Stempel auf. Der an diesem Tage ebenfalls ungeschlagene Tom Stakemeier setzte mit seinem Viersatzerfolg gegen Andreas Diekmann den Schlusspunkt zum 9:6. Zunächst musste der TVH um Jonas Schrader bangen, doch der gesundheitlich angeschlagene Nachwuchsspieler konnte dann doch spielen und holte einen Doppel- sowie einen Einzelsieg.

Nicht mit dem Tabellenvierten aus Oldendorf mithalten konnte Hude III. Der Aufsteiger, der wiederum auf Dennis Schneider verzichten musste, konnte das Resultat nur durch Einzelerfolge von Maik Neumann und Stefan Warfelmann nur verkürzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.