• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

GTV sichert sich die Meisterschaft

28.11.2006

LANDKREIS LANDKREIS/MC - Einen Punkt zum Titelgewinn brauchten die Männer 50 des Ganderkeseer TV in der Tennis-Verbandsliga. Den holten sie sich in Lastrup. Eine starke Partie lieferten die Männer 55 des Ahlhorner SV, die Meister SV Brake alles abverlangten.

Frauen 40, Landesliga: SV Hudem (NL) – Huder TV 0:6. Die Huder Aufsteigerinnen blieben auch im letzten Spiel der Saison ihrer eingeschlagenen Linie treu und gaben dem Gegner kein Spiel. Im kommenden Winter wird es in der Oberliga sicher nicht mehr so leicht werden, die Punkte einzufahren.

Heinrich – Edeltraud Horstmann 1:6, 0:6; Matthias – Elke Maffry 4:6, 2:6; Kunkel – Marion Bock 1:6, 4:6; Krause – Meike Hautz 1:6, 3:6; Heinrich/Matthias – Horstmann/Hautz 1:6, 0:6 Krause/Blume – Bock/Precht 3:6, 2:6.

Verbandsklasse: Ganderkeseer TV – TC Westerstede 5:1. Mit diesem Sieg haben sich die GTV-Frauen im sicheren Mittelfeld der Liga platziert. Er war nie gefährdet.

Petra Meyfeld – Wilckens 6:3, 6:3; Franziska Grobecker – Gertjegerdes 6:4, 6:3; Marita Kuhrke – Martens 6:0, 6:4; Heike Schramm – Neubacher 7:6, 6:4; Meyfeld/Schramm – Wilckens/Gertjegerdes 6:3, 4:6, 0:6; Grobecker/Kuhrke – Martens/Neubacher 6:2, 6:3.

Männer 60, Verbandsliga: Durch den 5:1-Sieg von TC Neuenhaus über Bad Zwischenahn rutschten die Huder Spieler noch auf den letzten Platz ab. Sie müssen aber nicht absteigen, da TC Oldenburg-Süd zurückgezogen hat.

Männer 55, Verbandsklasse: Ahlhorner SV – SV Brake 2:4 Die Ahlhorner leisteten dem Meister erbittert Widerstand. Vor allem Ahrens, die Nummer zwei des ASV, bot Brakes Topspieler Peter Greif engagiert Paroli. Auch Karl-Heinz Meyer scheiterte nur knapp an seinem Gegner.

Franz-Joseph Ahrens – Greif 6:2, 2:6, 4:6; Rainer Ludwig – Köppen 6:3, 6:2; Karl-Heinz Meyer – Gloger 4:6, 5:7; Richard Oeltjenbruns – Gauer 3:6, 1:6; Ahrens/Ludwig – Röben/Köppen 7:6, 7:5; Meyer/Oeltjenbruns – Greif/Gloger 5:7, 0:6.

Männer 50, Verbandsliga: Lastruper TV – Ganderkeseer TV 3:3. Punktgenau endete für die Ganderkeseer das letzte Spiel. Egal, wie die Partie der Konkurrenz ausging, sie waren nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.

Behage – Wolfgang Driever 6:7, 7:5, 7:6; Schulte – Herbert Woehl 3:6, 2:6; Wessner – Heiko Kuhrke 6:1, 3:6, 6:0; Vietz-Rethmann – Michael Mrochen 0:6, 2:6; Behage/Vietz-Rethmann – Driever/Woehl 3:6, 1:6; Schulte/Wessner – Kuhrke/Mrochen 1:6, 6:3, 6:3.

Männer 60, Oberliga: Spielfrei hatte der Tabellenführer Ganderkeseer TV. Ihm reicht am kommenden Wochenende im Spitzenspiel beim TC Salzhausen ein knapper Sieg, um alles klar zu machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.