• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gurtprüfung wird zur Familiensache

22.08.2009

HUDE Sportliche Erfolge sind immer dann am schönsten, wenn man sie im Kreise seiner Liebsten feiern kann. Noch größer ist die geteilte Freude, wenn ein Ziel gemeinsam erreicht werden konnte. So geschehen bei Uta, Holger und Julian Weu, die geschlossen als Familie die Prüfung zum gelben Gürtel im traditionellen Taekwondo abgelegt haben.

Stolze Trainerin

Alle drei trainieren seit Oktober des vergangenen Jahres beim TV Hude unter Kim Wilken. „Ich bin wirklich zufrieden mit den Leistungen meiner Schüler“, ist die Trainerin und Abteilungsleiterin stolz auf ihre Schützlinge. Abgenommen wurde ihnen die Gurtprüfung von dem Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes (DSB), Axel Markner, Träger des fünften Dan im Karate-Do und des vierten Dan im Taekwondo.

Und auch zwei weitere Taekwondoka des TV Hude wurden kürzlich erfolgreich geprüft. Petra Janssen machte ebenfalls ihren Gelbgurt. Caroline Ramke musste zudem ein umfangreicheres Programm zum Erreichen des grünen Gürtels (sechster Kup) absolvieren. Dies ist ihr mit einer sehr guten Leistung auch gelungen.

Beim TV Hude wird Taekwondo für Jung und Alt angeboten. Dort trainieren mittlerweile schon mehrere Nachwuchsaktive ab drei Jahren. In der Gruppe von Kim Wilken gibt es aber auch etliche Teilnehmer, die bereits 40 Jahre oder älter sind.

Individuelles Training

In den einzelnen Trainingsgruppen werden Schwierigkeit und Komplexität der Techniken immer individuell an die jeweiligen Schüler angepasst. Auf diese Weise kann der asiatische Kampfsport in jedem Alter erlernt werden.

Interessenten können jederzeit an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen. Nähere Informationen zum traditionellen Taekwondo können in der Geschäftsstelle des TV Hude unter 04408/2379 erfragt werden.

Weitere Infos unter www.tvhude.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.