• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: GW Kleinenkneten macht den Aufstieg perfekt

31.05.2010

LANDKREIS Die Fußballer von GW Kleinenkneten können nicht mehr von einem der ersten beiden Tabellenplätze der Leistungsklasse verdrängt werden. Das steht nach dem 5:0 über Baris Delmenhorst II am Sonntag fest. Damit steigt das Team in die Kreisliga auf.

GW Kleinenkneten – Baris Delmenhorst II 5:0. Innerhalb von 20 Minuten stellten die Kleinenkneter die Weichen Richtung Kreisliga. Bartosz Drozdowski (11.), Giencke (18.) und Jörg Möhlmann mit seinem ersten von zwei Treffern entschieden die Partie und läuteten eine große Sonntagabend-Party ein. „Anschließend haben wir etwas nachgelassen, haben die Partie aber immer kontrolliert“, sagte GWK-Trainer Karl-Heinz Bährens.

Tore: 1:0 Drozdowski (11.), 2:0 Gienke (18.), 3:0, 4:0 J. Möhlmann (20., 55.), 5:0 Drozdowski.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL Wildeshausen II – TSV Ganderkesee II 0:3. Die Wildeshauser haben die Chance verpasst, sich den Klassenerhalt zu sichern. „Ich bin total enttäuscht“, sagte VfL-Trainer Ulrich Bohrer. „Der Sieg des TSV war auch in der Höhe völlig verdient. Er hat gespielt, wie man im Abstiegskampf spielen muss.“ Nur drei Chancen erspielten sich die Gastgeber in den 90 Minuten. Pech hatte Peter Klimaschefski, der die Latte traf.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Lachmund (18., 60., 90.).

Delmenhorster BVTSV Großenkneten 0:2. „Das war ein hochverdienter Sieg für uns“, sagte TSV-Trainer Klaus Delbanco. Obwohl seine Mannschaft die Treffer erst nach dem Seitenwechsel erzielte, war sie besonders im ersten Abschnitt dominant und hätte dort schon einige Male treffen können. Nach dem Führungstor der Gäste (58.) kamen die Delmenhorster stärker auf und Großenkneten beschränkte sich auf eine eher defensive Spielweise und versuchte zu kontern. Der erlösende Treffer fiel kurz vor Schluss durch Malte zu Jeddeloh, der nach langer Verletzungspause wieder traf.

Tore: 0:1 Dirk Haake (58.), 0:2 zu Jeddeloh (85.).

VfR Wardenburg II – Jahn Delmenhorst II 5:0. Die junge Mannschaft der Wardenburger findet sich immer besser in der Leistungsklasse zurecht und spielt in letzter Zeit erfolgreich. „Wir wollen versuchen, die Saison nicht als Tabellenletzter abzuschließen“, meinte Trainer Thorsten Stoyke. Nach dem die Platzherren den ersten Treffer erzielt hatten, nahmen sie zwischenzeitlich das Tempo etwas heraus. Nach einer Kabinenansprache lief der Wardenburger Motor aber wieder auf Hochtouren und weitere Treffer waren die zwangsläufige Folge.

Tore: 1:0 Yassin (12.), 2:0 Pöpken (50.), 3:0 Stahnke (54.), 4:0 Lorenz (74.), 5:0 Stoyke (77.).

SF WüstingFC Hude II 2:0. Bis auf die Schlussphase, in der die Gäste aus Hude ein optisches Übergewicht hatten, lief das Spiel ausschließlich in Richtung Gästetor. Der Sieg war für die Sportfreunde Wüsting daher mehr als verdient.

Tore: 1:0/2:0 Buß (74./85.).

SC ColnradeFC Huntlosen 0:2. Nach langer Durststrecke gelang den Huntlosern wieder ein Auswärtssieg. Colnrades Trainer Dirk Lenkeit war von seiner Mannschaft enttäuscht, die sich in diesem Spiel nicht so gegen den Abstieg gewehrt hätte, wie er es erwartet hatte.

Tore: 0:1 Müller (74.), 0:2 D. Petko (85.).

FC Huntlosen – SC Dünsen 2:4. Den Gästen war anzumerken dass sie diese Begegnung unbedingt gewinnen wollten. Das machte den Unterschied aus. „Wir wollen möglichst alle Punkte mitnehmen, die noch zu holen sind“, meinte Dünsens Trainer Martin Werner.

Tore: 0:1/0:2 Schumacher (33./52.), 1:2 Müller (63.), 1:3 Wuttke (66./FE), 1:4 Koss (80.), 2:4 Müller (90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.