• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Regionaloberliga: Handballerinnen kämpfen erfolgreich

05.05.2015

Landkreis Bereits vor dem letzten Spieltag in den Regionsoberligen fielen wichtige Entscheidungen um den Aufstieg in die Weser-Ems-Liga Nord: Bei den Frauen steht der Meister TV Neerstedt II als Aufsteiger fest. Der zweite Vertreter der Regionsoberliga, TuS Augustfehn, wird in den Relegationsspielen gegen die HSG Emden den dritten Aufsteiger in die Weser-Ems-Liga ausspielen.

TS Hoykenkamp – TSV Ganderkesee

Für die TS Hoykenkamp gab es im Rückspiel gegen den TSV Ganderkesee eine 17:29 (7:15) Niederlage. Nach dem 1:1 in der Anfangsphase dominierte die Gäste-Deckung das Spiel. Als Mitte der zweiten Hälfte Claudia Stöcker zum 23:11 einnetzte, war die Partie endgültig entscheiden. Aufstellung: TS Hoykenkamp: Martens, Westermann – Ahrens (4/3), de Groot (1), Egbers (2), Panzram (1/1), Rabe, Mareike Schremmer, Schulenberg (1), Sinn (2), Thiemann (4), Timme (1), Thode, Tjarks (1). TSV Ganderkesee: Munderloh, Uken – Berner (5/3), Grothaus (4/1), Häger, Kirschning (2), Oldiges (2), Petrocelli (5), Rumschüssel (1), Steiner (2), Stöcker (5) und Wehrenberg (3).

SV Eintracht Wiefelstede – TV Neerstedt II

Es war ein gebrauchter Tag für den Meister TV Neerstedt II: Er unterlag dem SV Eintracht Wiefelstede mit 22:26 (11:10). Im gesamten Spiel schaffte es das Team nicht, in Führung zu gehen. Letztendlich waren es elf Tore von Haupttorschützin Bliefernich, die zur Niederlage beitrugen. Aufstellung: TV Neerstedt II: Kramer – Ebsen (1), Hammann (3), Heinrich (2), Heltriegel, Hohnholt (1), Jüchter, Annejet Lüschen (3), Mutke (1), Rasche (1), Sander (2), Schulze (4), Schwarz (3), Johanna Stuffel (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Delmenhorst II - HSG Hude/Falkenburg III

In einem ausgeglichenen Spiel schaffte die HSG Delmenhorst II den 21:20 (11:11) Erfolg über die HSG Hude/Falkenburg III. Schon in der ersten Hälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe mit wechselnden Führungen. In der Schlussphase erkämpften sich die Gastgeberinnen einen Strafwurf, den Melina Helfrich zum Siegtreffer verwandelte. Aufstellung: HSG Delmenhorst II: Michelle Steinbach – Aschwege, Hanenkamp (3), Helfrich (8/2), Jasmin Hildener (2), Klattenhoff, Schierenbeck (1), Schneider (3), Siemers (1), Christine Steinbach (1), Tscheppele (2). HSG Hude/Falkenburg III: Anna Holder, Dana JanzenGesa Behrens (4), Burgdorf-Stein, Hegeler, Lena Holder (5/1), Lisa Holder, Mahlendorf (6), Anne Schmidt (3) und Struß (2).

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II - Elsflether TB II

Im letzten Spiel der Saison kassierte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II eine 20:24 (8:14) Niederlage und bleibt damit auf dem drittletzten Platz in der Regionsoberliga. Das Team von Coach Julian Stolz legte in den ersten Minuten ein 4:1 vor.Danach scheiterten sie an der Deckung der Gegnerinnen. So setzten sich die Gäste bis zur Pause mit sechs Toren ab. In der restlichen Zeit wurden leichtfertig Bälle vergeben. In der Schlussphase zog Elsflethentscheidend davon. Aufstellung: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II: Bielanc, Klostermann – Biener (1), Blankemeyer (5), Gode (3), Hammler, Hasselberg, Hische (6), Kämena, Lampe, Richter, Sanders (5).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.