• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ausdauer: Mit hohem Tempo ins Ziel

08.01.2020

Harpstedt Einen sportlichen Abschluss des vergangenen Jahres suchten vier Aktive der Triathlonsparte des Harpstedter TB. Die Leichtathletikabteilung des LC Hansa Stuhr hatte zum 43. Mal zum Silvesterlauf in Fahrenhorst geladen. Kerstin Friedrich und Anja Plasger hatten sich dort für die 9,5 Kilometer lange Strecke entschieden, während Arwed Meinert und Lüder Behrens die 13,5 km lange Strecke absolvieren wollten.

Der Start- und Zielbereich lag im Laubwaldstadion in Fahrenhorst. Der Streckenverlauf ging über Feld-, Wald- und Wiesenwege Richtung Fesenfeld. Der letzte Kilometer ins Ziel ging dann bei allen Läufern recht schnell voran, denn der Zieleinlauf war leicht abschüssig. Anja Plasger lief die 9,5 km schlussendlich in 56:10 Minuten, während Kerstin Friedrich etwas mehr als eine Stunde benötigte (1:04:18). Die Männer auf der 13,5 km Strecke erreichten folgende Zeiten: Arwed Meinert 0:52:59 und Lüder Behrens 1:03:19. „Der Lauf hat allen Spaß gemacht, und der gemeinsame aktive Jahresabschluss bei sonnigem Wetter war erfolgreich“, resümierten die Harpstedter zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.