• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Deutliche Pleite für DHI-Fußballer

15.05.2018

Harpstedt Eine deftige Niederlage in der Fußball-Bezirksliga kassierten die B-Junioren der SG DHI Harpstedt. Auf heimischem Platz verlor die Mannschaft von Trainer Diemo Spitz, nach dem 1:0-Sieg aus der Vorwoche, mit 1:6 (0:3) gegen den BV Cloppenburg II.

Bereits nach dem ersten Durchgang war die Begegnung entschieden. Die Gäste führten nach einem Treffer von Armanc Demir (12. Minute), einem Eigentor von Jelko Meyer (21.) und einem Tor von Jannik Menke (34.) bereits mit 3:0. Diesen Rückstand konnten die Platzherren auch in den folgenden 40 Minuten nicht mehr aufholen. Stattdessen trafen für den BV noch Lukas Moormann (56.), Jan Ruhe (70.) und Justin Heintz (77.). Der einzige Treffer für die Harpstedter war ein Eigentor von Jan Ruhe (61.) zum zwischenzeitlichen 1:4.

In der Tabelle steht die Spitz-Elf mit 23 Zählern weiterhin auf Rang neun – und damit drei Punkte vor den Abstiegsplätzen. Am 26. Mai geht es beim VfL Stenum weiter.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.