• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Harpstedter TB lässt Punkte liegen

22.12.2018

Harpstedt /Ganderkesee Zwei wichtige Punkte ließen die Regionsoberliga-Handballer des Harpstedter TB bei der 20:25 (8:13)-Niederlage am Donnerstagabend im Nachbarschaftsduell in Ganderkesee liegen. Damit rückt die obere Tabellenhälfte, die noch Chancen auf den Aufstieg hat, noch dichter zusammen.

Es war ein von beiden Seiten intensiv geführte Begegnung, die aber fair über die Bühne gebracht wurde. Die erste Hälfte dominierten die Gäste, weil sie über eine starke Deckung und eine starken Felix Platte im Tor immer wieder zu schnellen Gegenstößen und einfachen Toren kamen. Nach 21 Minuten setzte sich Ganderkesee erstmals deutlich mit 6:11 ab. Bei 8:13 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Seitenwechsel kam Harpstedt hochmotiviert aus der Kabine und holte Tor um Tor auf. In den entscheidenden Szenen wurden jedoch klarste Chancen ausgelassen. Näher als auf 17:19 durch einen Treffer von Henning Meyer (51.) sollte der HTB deshalb nicht mehr herankommen. Der TSV spielte am Ende den Sieg souverän ins Ziel.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.