• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Harpstedter Budenzauber am Freitag gestartet

05.01.2019

Harpstedt Der Ball rollt an diesem Wochenende in Harpstedt: Bis zum Sonntag richtet die SG DHI Harpstedt in der Sporthalle Schwarzer-Berg-Weg den Harpstedter Budenzauber aus. Von den Herren- über ein Hobbyturnier bis zu verschiedenen Jugendklassen – in der Samtgemeinde sollte an diesem Wochenende für jeden etwas dabei sein.

Am Freitag machten bereits die Herrenteams den Auftakt. Der TSV Ippener, SC Dünsen, Beckeln Fountains, SC Colnrade, Harpstedter TB II und III sowie die A-Junioren der SG DHI Harpstedt kämpften im Samtgemeindeturnier um den Wanderpokal. Dabei lieferten sich die Mannschaften packende Begegnungen. Ein besonders enges Aufeinandertreffen gab es im Eröffnungsspiel zwischen dem TSV Ippener und dem SC Dünsen. Beide Mannschaften erspielten sich zwar Chancen, scheiterten aber mehrfach bei ihren Torabschlüssen. Dazu mussten sich die Spieler zunächst noch an die Turnierregeln gewöhnen – Endstand 0:0. Die ersten Treffer fielen dann in der zweiten Begegnung. Hier schlug der SC Colnrade den Harpstedter TB III mit 3:2.

Doch damit nicht genug: Bereits um 10 Uhr geht es an diesem Samstag mit dem nächsten Turnier weiter. Dann sind in der Harpstedter Sporthalle die D-Junioren aktiv. Neben der Heimmannschaft, SG DHI Harpstedt, treten auch TV Jahn Delmenhorst, SV Eintracht Oldenburg, TSV Bassum, VfL Wildeshausen, VfL Oldenburg, GW Kleinenkneten, TuS Hasbergen, RW Damme und SV Atlas Delmenhorst an. Gespielt wird bis 15 Uhr.
Drei Stunden später sind dann die Hobbymannschaften an der Reihe, die zum ersten Mal in das Budenzauber-Wochenende integriert sind. Der Spaß soll bei den teilnehmenden Mannschaften im Vordergrund stehen.

Der Sonntag beginnt mit den F-Junioren. Im Kampf um den Turniersieg werden der TuS Sudweyhe, TSV Weyhe-Lahausen, TSV Melchiorshausen, VfL Oythe, 1. FC Ohmstede, TuS Eversten, Union 60 Bremen und die Hausherren der SG DHI Harpstedt antreten. Die Begegnungen finden in der Zeit von 9 bis 13 Uhr statt.

Zum Abschluss des Budenzaubers werden dann noch die E-Junioren auf dem Hallenboden aktiv sein. Teilnehmer des Turniers sind der VfL Wildeshausen, TuS Heidkrug I und II, SV GW Kleinenkneten, TSV Weyhe-Lahausen, SV Tungeln, ASV Ihlpohl und Gastgeber SG DHI Harpstedt. Die erste Partie soll um 14 Uhr starten, die Siegerehrung gegen 18 Uhr stattfinden. Für Verpflegung ist an beiden Wettkampftagen gesorgt, die Organisatoren freuen sich auf viele Zuschauer.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.