• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Harpstedt weiter ungeschlagen

05.09.2019

Harpstedt „In der ersten Halbzeit haben sich meine Spieler bewegt, als wären sie Tester für Schlaftabletten“, stellte Jörg Peuker seinen Kreisliga-Fußballern nach einem 4:0 (0:0)-Erfolg im Nachholspiel gegen den TSV Großenkneten kein gutes Zeugnis für diesen Abschnitt aus. Am Dienstagabend hatten die Platzherren laut Peuker gefühlte 75 Prozent Ballbesitz – hatten aber Glück, dass die Gäste von Trainer Kai Pankow bei zwei guten Kontermöglichkeiten durch Lucas Abel nicht in Führung gingen.

In der Halbzeitpause gab es einige klare Worte von Peuker, die eine deutliche Temposteigerung zur Folge hatten. „Nun lief der Express“, so der Trainer, der sich über den ersten Treffer per Foulelfmeter durch Mel Siegenthaler nach Foul an Julian Meyer freuen durfte. Durch tolle Kombinationen brachten die Einheimischen die Gästeabwehr ein ums andere Mal in Verlegenheit und schraubten das Ergebnis in die Höhe. Der Harpstedter TB ist in dieser Saison noch ungeschlagen und belegt momentan den fünften Tabellenplatz. Tore: 1:0 Siegenthaler (57./FE), 2:0 Meyer (71.), 3:0 Klaassen (85.), 4:0 Volkmer (90.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.