• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tobias Radtke übernimmt HTB-Vorsitz

18.02.2019

Harpstedt Der Harpstedter Turnerbund von 1881 (HTB) hat wieder einen kompletten Vorstand. Nachdem Tobias Radtke im vergangenen Jahr die Vereinsführung vorerst kommissarisch übernommen hatte, wurde er bei der Jahreshauptversammlung am Freitag in der Gaststätte Charisma zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Im vergangenen Jahr hatte Wahlleiter Horst Hackfeld noch ergebnislos in die große Runde gefragt, ob nicht doch jemand bereit wäre, die Position von Frank Wobig zu übernehmen, der nach fünf Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder angetreten war.

Dem neuen 1. Vorsitzenden Radtke zur Seite steht nun als 2. Vorsitzende Cornelia Tangemann. Als Sportlicher Leiter fungiert Heinz Remme und als Kassenwart Uwe Weinert. Neue Kassenprüfer sind Andrea Kaldewey und Ronald Janowski. Geschäftsführer bleibt Uwe Cordes, der aus Krankheitsgründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte.

91 stimmberechtigte Mitglieder nahmen an der 138. Jahreshauptversammlung teil. In seiner Ansprache berichtete der neue 1. Vorsitzende mit Stolz, dass unter Berücksichtigung von zehn Sparten derzeit mehr als 1500 Mitglieder die Vorzüge eines gut aufgestellten Vereins sportlich wahrnehmen könnten. Immerhin zähle der HTB zu den größten Vereinen im Landkreis und sei noch vor Werder Bremen gegründet worden.

Für die Zukunft plant der gut aufgestellte Verein weitere Baumaßnahmen wie zum Beispiel eventuell einen Anbau an das Vereinsheim zur Nutzung weiterer Aktivitäten.

Radtkes Dank richtete sich den Flecken und die Samtgemeinde, die Sporthallen und Plätze zur Verfügung stellten. Im weiteren Verlauf waren 31 Jubilare zu ehren. Geehrt wurden darüber hinaus Diemo Spitz von der Kommission Junges Ehrenamt vom NFV als Fußballheld für seinen unermüdlichen Einsatz sowie Michael Würdemann, der den DFB-Ehrenamtspreis bekam.

Die fußballerischen Leistungen der B 1- und C-Jugend fanden ebenfalls Beachtung.

Besonders ausgezeichnet wird im nächsten Jahr Arno Drews für 70-jährige Mitgliedschaft und Aktivitäten vor allem im Bereich Schiedsrichter.

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse hob in seiner Ansprache die angenehme Zusammenarbeit und die Bedeutung des HTB hervor.

Auch bei den Finanzen bzw. dem Haushalt 2019 gab es nichts zu beanstanden. Weiterhin wurde für den Zeitraum 2019/2020 der Einsatz eines FSJlers beschlossen. Nach knapp eineinhalb Stunden war die Versammlung beendet

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.