• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Harpstedt II tritt in Hasbergen nicht an

01.06.2015

Landkreis Auch am letzten Spieltag in der 1. Fußball-Kreisklasse ging es beim Bookholzberger TB mit neun Treffern torreich zu. Der Tabellenzweite TSV Ganderkesee II setzte sich beim TSV Ippener durch.

Da der Harpstedter TB II zum fälligen Punktspiel beim TuS Hasbergen nicht antrat, wird diese Begegnung mit drei Punkten und 5:0 Toren für Hasbergen gewertet. Die Begegnung Baris Delmenhorst II gegen den FC Hude II, die am Pfingstmontag wegen einer schweren Verletzung eines Huder Akteurs beim Stand von 2:1 für Hude abgebrochen wurde, wird mit diesem Ergebnis gewertet. Beide Mannschaften verzichteten auf eine Wiederholung dieser Begegnung.

Bookholzberger TB - VfL Stenum II 4:5. Auch in der letzten Begegnung dieser Saison ging es in Bookholzberg torreich zu. Im ersten Abschnitt hatten die Platzherren leichte Feldvorteile und führten verdientermaßen mit 1:0. Doch die Pause schien den Gästen besser bekommen zu sein, denn sie drehten die Begegnung völlig und erzielten fünf Treffer in Folge. In den Schlussminuten ließ die Konzentration der Gäste im Gefühl des sicheren Sieges nach, und Bookholzberg kam noch zu drei Treffern. Tore: 1:0 Ibrahim (18./FE), 1:1 Sass (46.), 1:2 Stellmann (52.), 1:3/1:4 Osterloh (62., 72.), 1:5 Panzram (73.), 2:5/3:5 Wilkens (88., 89.), 4:5 Ibrahim (90./FE).

TuS Vielstedt - SC Colnrade 3:1. Mit einem Erfolg gegen Colnrade zogen die Vielstedter einen Schlussstrich unter diese Saison. Da es auf beiden Seiten um nichts mehr ging, entwickelte sich eine Begegnung, in der noch einmal schöne Ballpassagen zu sehen waren. Nach der Führung der Platzherren (34.) waren zunächst die Gäste am Drücker, obwohl ihnen zunächst kein Treffer gelang. Vielstedt erhöhte in Halbzeit zwei um zwei weitere Tore, musste aber in der Nachspielzeit einen Colnrader Treffer per Foulelfmeter hinnehmen. Tore: 1:0 Wilgusiak (30.), 2:0 Schan (65.), 3:0 Lange (75.), 3:1 Kay-Simon Sommerfeld (90./FE).

TSV Ippener - TSV Ganderkesee II 0:2. Diese Niederlage gegen den Tabellenzweiten im letzten Saisonspiel werden die Platzherren sicherlich verschmerzen können. Dafür sicherte sich Ippeners Spieltrainer Andreas Lorer mit 26 Treffern die Torjägerkrone. Die Gäste, die in dieser Begegnung deutlich überlegen waren, mussten bis nach der Halbzeitpause warten, ehe Christoph Waje (55.) und Jannik Schrank (67.) die entscheidenden Treffer erzielten. Die Platzherren hatten danach noch einige Kontermöglichkeiten, die aber ausgelassen wurden. Tore: 0:1 Waje (55.), 0:2 Schrank (67.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.