• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Famila-Center in Oldenburg
Einkaufsland Wechloy nach Brand evakuiert

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Harpstedt kassiert Gegentor in letzter Spielminute

11.03.2014

Landkreis Ohne Dreier blieben am Wochenende die B-Juniorenfußballer aus dem Landkreis in der Bezirksliga.

VfL Löningen - TSV Ganderkesee 0:0. Auf dem schwer zu bespielenden Platz in Löningen entwickelte sich eine kampfbetonte Partie, in der es auf beiden Seiten jeweils zwei Zeitstrafen gab. Die Gastgeber stellten sich überwiegend hinten rein und lauerten auf Konter, womit sie die Ganderkeseer aber nur selten in Gefahr bringen konnten. Die Mannschaft von TSV-Trainer Ralf Buß versuchte über das Flügelspiel zum Erfolg zu kommen und erarbeitete sich auch drei hochkarätige Chancen. Dennis Hasselberg hatte Pech mit einem Pfostenschuss, Tobias Donner und Nico Kempfert scheiterten jeweils am stark reagierenden VfL-Torhüter Dominik Wiehe.

FC Lastrup - VfL Wildeshausen 4:2 (0:0). Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging es im zweiten Abschnitt richtig rund. Lastrup eröffnete den Torreigen in der 47. Minute (Christian Koop), drei Minuten später glich Oliver Kiefer für die Elf von VfL-Trainer Marcel Bragula aus. Anschließend brachten Martin Schneider (55.) und Jonas Schnelten (60.) die Gastgeber mit ihren Treffern zum 3:1 scheinbar schon auf die Siegerstraße. Doch Wildeshausen stemmte sich gegen die Niederlage und schöpfte nach dem Anschlusstreffer von Pascal Dier (70.) wieder Hoffnung. Diese verpuffte in der 78. Minute mit dem 2:4 durch Schnelten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG DHI Harpstedt - SV Brake 2:3 (1:1). Gegen den Tabellenfünften hatten die Harpstedter durchaus die Chance auf einen Punktgewinn. Brake ging zwar in der ersten Halbzeit durch Rico Mathes in Führung (13. Minute), doch Matthes Barenbrügge glich nach einer knappen halben Stunde aus (28.). Vielversprechend begann die zweite Halbzeit, denn Merlin Janowsky schoss Harpstedt mit 2:1 in Führung (52.). Doch hielt diese nur vier Minuten, ehe Bekir Yapici wieder den Ausgleich markierte. Bitter aus Sicht der Truppe von DHI-Trainer Michael Würdemann verlief dann die Schlussphase, denn erst in der letzten Minute kam Brake durch Felix Kramp zum 3:2-Siegtreffer.

FC Hude - SG Essen/Bevern 0:6 (0:3). Auch im 15. Saisonspiel waren die Huder in der Gesamtbetrachtung ohne echte Chance. Dabei bekamen die Gastgeber, bei denen Trainer Dominique Streif an der Seitenlinie von Kai Wachtendorf vertreten wurde, bereits nach wenigen Sekunden einen Dämpfer verpasst, als Lars Meyer das 0:1 erzielte. Chamundoa-Mario Mupotaringa (21.) und erneut Meyer (27.) erhöhten das Resultat bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Die Huder hielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut mit, konnten aber nicht den Ehrentreffer erzielen. Stattdessen langte der Tabellenvierte noch weitere dreimal durch Samir Ali (46.), Santino Geisler (63.) und Kapitän Matthias Garwels (79.) zu. „Uns gelingt es einfach nicht, unser vorhandenes Potenzial in den Spielen umzusetzen“, meinte Streif. Dennoch lobte er die Einstellung seiner Jungs, die mit null Punkten und 4:91 Toren abgeschlagen am Tabellenende stehen. „Alle halten weiter zur Stange und arbeiten im Training tapfer auf den ersten Punktgewinn hin.“

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.