• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Nachwuchsturnier: Janne Hodes gewinnt zwei Prüfungen

14.02.2020

Harpstedt /Landkreis Premiere für den noch jungen Verein: Die TG Hof Brüning in der Samtgemeinde Harpstedt war erstmals Austragungsort in der Serie des Cup-Reitens – der Nachwuchswettbewerb im Kreisreiterverband Oldenburg. Beim dritten Durchgang galt es für jungen Reiterinnen und Reiter, weitere Punkte für die Gesamtwertung zu ergattern.

Weiter auf Erfolgskurs reitet dabei Janne Hodes vom RV Reinershof Kleinenkneten. Die junge Reiterin konnte sich erneut zwei Prüfungen sichern. Sie gewann auf ihrem Pferd King sowohl den Dressurreiterwettbewerb Klasse E mit einer Wertnote von 7.70 als auch den Springreiterwettbewerb (7.80). Beim Springen folgten Leni Charlotte Brinkmann auf Happy (7.50) und Dion Hafft auf Mistiy Morning (7.30) auf den Plätzen zwei und drei. Beide gehören dem RV Höven an. In der stark besetzten Dressurprüfung sicherte sich Julke Margarethe Kolb (RFV Benthullen) auf Don Danny Daily mit 7.60 Punkten den zweiten Platz vor Laura Thomas auf Kleiner Muck (TG Hof Brüning/7.50).

Im Dressurwettbewerb der Klasse E gewann Theike Johanna Kolb (RFV Benthullen/Don Danny Daily) mit 7.50 Punkten vor Laura Lüschen (RV Höven/ Valentina/7.30) und Marta Klawonn (RK Frei Tempo Kirchhatten/Sparrow/7.10). In der Klasse ritt Hanna Pamporis (RK Frei Tempo Kirchhatten/Eileen/7.60) auf den ersten Platz vor Anna-Sophia Ahlers (RV Reinershof Kleinenkneten/Braaklander Nebraska/ 7.30) und Marta Klawonn (Kirchhatten/Sparrow/7.20).

In Stilspringen Klasse E behauptete sich Lena Just. Sie startete auf San Salvador für die TG Hof Brüning und kam auf 7.80 Punkte. Damit verwies sie Anna Wolff vom RK Frei Tempo Kirchhatten (Daisy/7.70) und Laura Thomas (TG Hof Brüning/Sophia/7.50) auf die Plätze zwei und drei. Die Klasse A gewann Lena Just (TG Hof Brüning/San Salvador/7.80) vor ihrer Vereinskameradin Laura Thomas (Sophia/7.40) und Lena Timmermann (RUFS Oldenburg/Cassiopaya/7.30).

Die Entscheidung über die Gesamtsiege fällt beim letzten der vier Cup-Durchgänge in Kirchhatten am 114. März.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.