• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gastgeber überzeugen mit guten Reitergebnissen

20.09.2017

Harpstedt Sehr harmonisch verlief der Regionaltag, den der Reitclub „Sport“ Harpstedt ausgerichtet hat. Bei insgesamt zwölf Prüfungen mit 170 Nennungen hatte der RCS sich vorwiegend den Nachwuchsreitern verschrieben. Viele Zuschauer konnten bei Kaffee und Kuchen dem Nachwuchs die Daumen drücken. Reiter, welche noch über keine Turniererfahrungen verfügten oder ganz am Anfang ihrer Reitkarriere in Dressur oder Springen standen, fanden hier ihre dementsprechenden Prüfungen.

„Über Führzügel, Schritt-Trab, E-Springen und Dressur bis hin zu A-Springen fanden die Prüfungen bei den Reitern guten Zuspruch“, berichtete Pressewartin Maria Rauschenberger. Die Richter, Christiane Lindhorst und Rainer Ahlers, fanden für den Nachwuchs sowie für die Fortgeschrittenen lobende Worte, Anregungen für die nächsten Turniere und natürlich die entsprechenden Wertnoten.

Mit ihrem sportlichen Abschneiden konnten die Harpstedter Reiter am Ende auch sehr zufrieden sein. So gewann Amelie Holzschuher auf Sissi den Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp (1. Abteilung) mit 7.00 Punkten. Karina Wendland und ihr Pferd Van Frederico sicherten sich mit 7.70 Punkten Platz eins im Dressur-Wettbewerb vor ihrer Vereinskameradin Jannie Brüning (Balu/7.50). Im Dressur-Reiter-Wettbewerb Klasse A behauptete sich Eileen Wöbse auf Alleandro B mit 7.80 Punkten. Einen Harpstedter Dreifachsieg gab es im Stilspring-Wettbewerb Klasse A durch Lukas Brüning (Contefinos) vor Kim-Michelle Straßer (Cascadour des Coeurs) und Laura Krempin (Contefinos). Im Spring-Wettbewerb für die Altersklasse Ü 35 gewann Kerstin Wodtke auf Contefinos in 45.69 Sekunden vor dem ebenfalls fehlerfreien Axel Großmann (WRS Dötlingen/Addicks), der 46,38 Sekunden benötigte.

Aber auch der RV Leichttrab Wildeshausen war mit seinen Reitern beim Regionaltag erfolgreich. So sicherten sich Laura Thomas auf Mucki (Reiter-WB Schritt-Trab), Janne Kolloge (Nakitha/Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp 2. Abteilung) und Lena Just (Fantasia/Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp 3. Abteilung) jeweils erste Plätze. Das Mannschaftsspringen gewann in diesem Jahr das Team vom Hof Brüning mit Lukas Brüning, Kea Kolloge, Karolin Stöver und Sophie Just vor dem Stall Haske

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.