• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schießsport: Vorsitzender holt den Königstitel

02.09.2019

Harpstedt Kein Geringerer als Vorsitzender Peter Rehberg wurde neuer König der Schießsportkameradschaft (SSK) Harpstedt. Damit lag es an seinem Stellvertreter Jürgen Meyer, die Krönungszeremonie zu leiten.

18 Königsanwärter waren zum Schießen um den Königstitel angetreten. 36 Ringe reichten Rehberg zum Sprung auf den Thron. Die schossen auch Erster Adjutant Peter Herrmann und Zweiter Egon Riess. Am Ende war eine Detailauswertung notwendig.

Bei den Damen konnte Barbara Tieke mit 35 Ringen neue Königin der SSK werden. Zehn Schützinnen hatten um den Titel der neuen Majestät geschossen. Erste Adjutantin wurde Melanie Kleber, die zwar 36 Ringe schoss, aber für den Königstitel zurzeit gesperrt ist. Zweite Adjutantin konnte Manuela Jung (34 Ringe) werden. Sie erkrankte plötzlich und nahm deshalb nicht an der Krönung teil.

Ermittelt wurden auch die Könige der Könige. Bei den Damen holten sich Anke Rehberg, Gattin des neuen Königs, den Titel. Bei den Schützen war es Werner Tieke, der das Schießen für sich entschied.

Vergeben wurden aber auch verschiedene Pokale. So nahm Renate Freitag den Ü-60-Pokal entgegen. Den Wanderpokal für Vereinsmitglieder (Deutscher Ring), ausgeschossen mit dem Luftgewehr, konnte Peter Herrmann mit nach Hause nehmen. Das galt auch für den Wanderpokal für Vereinsmitglieder im 100-Meter-Kimme-Korn-Schießen (Adler).

Nach der Proklamation der neuen Königshäuser stand das gemütliche Beisammensein im Lämmerkoven an. Dabei konnte auch mit der SSK aus Syke gefeiert werden, die mit ihrem Königshaus nach Harpstedt gereist war. Gleiches galt für die DSK Beckeln. Die Könige kamen mit einer Abordnung in den Flecken.

Eingangs war das Sommerfest mit einem gemeinsamen Grillessen gestartet worden. Beim lauen Sommerlüftchen mundeten die Kaltgetränke dabei bestens. Dabei machte so manche Geschichte die Runde. Auch die, wann es mit dem Neubau auf dem ehemaligen Sonnenstein-Gelände losgehen kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.