• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Stenum schenkt den Sieg her

19.03.2019

Harpstedt /Stenum Trotz der schlechten Wetterbedingungen konnten am Wochenende zwei Landkreis-Teams in der B-Junioren-Bezirksliga antreten. Auch Stenums C-Junioren-Fußballer waren aktiv.

B-Junioren: JSG Harpstedter TB/Dünsen/Ippener - JSG Apen/Gotano/Augustfehn 5:0 (2:0). Gegen den Tabellenvorletzten aus dem Ammerland feierten die favorisierten Harpsteder einen klaren 5:0-Erfolg. Thilo Schoppe brachte die Hausherren in Führung (18. Minute), und Jelko Meyer (32.) erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Auch im weiteren Spielverlauf ließ die Heim-JSG von Trainer Diemo Spitz nicht locker. Schoppe erzielte seine Treffer zwei und drei (54., 66.), darüber hinaus konnte sich noch Nils Döhle in die Torschützenliste eintragen (65.).

VfL Oldenburg II - VfL Stenum 1:1 (0:1). Nach dem überragenden 11:0-Erfolg vergangene Woche gegen TV Jahn Delmenhorst taten sich die Tabellenführer aus Stenum gegen den abstiegsbedrohten VfL Oldenburg II überraschend schwer. „Gegen einen tiefstehenden Gegner haben wir nicht die richtigen Mittel gefunden. Mal waren es kleine Unkonzentriertheiten, mal waren wir einen Schritt zu spät oder verlieren die Zweikämpfe“, meinte der enttäuschter Stenumer Trainer Malte Tönjes.

Marc Wilmsen brachte die Gäste in der 20. Minute per Foulelfmeter in Führung. In der Folge schafften es die Stenumer allerdings nicht, die gegnerische Abwehr konsequent unter Druck zu setzen. Auch im zweiten Durchgang gelang auf dem für sie ungewohnten Kunstrasenplatz wenig. „Ärgerlich war dann, dass wir kurz vor Schluss noch den Ausgleich kassieren. Ich glaube zwar, dass dem Tor ein Foul an unserem Torwart vorangegangen war, aber es bringt nichts, darüber zu diskutieren. Das habe ich den Jungs auch so gesagt. Wir hätten das Spiel vorher anders gestalten müssen“, so Tönjes zum bitteren Ausgleichstreffer durch Dean Hannawald (80.).

C-Junioren: VfB Oldenburg - VfL Stenum 2:4 (1:2). Im Spitzenspiel der C-Junioren-Bezirksliga hat sich der Tabellendritte VfL beim Tabellenzweiten klar durchgesetzt. Tom Niklaus brachte die Gäste früh in Führung (2.), ehe Jules Giron sogar auf 2:0 erhöhen konnte (26.). Doch der VfB kämpfte sich zurück ins Spiel und erzielte noch vor der Pause den Anschlusstreffer durch Sinan Brüning (32.). Die Hausherren erwischten auch den Start in Durchgang zwei besser und erzielten den Ausgleich (Ben Wedler/41.).

Doch Stenum gab sich noch nicht geschlagen, sondern erhöhte den Druck auf den Gegner. Bjarne Schütt (57.) und erneut Niklaus (59.) machten dann gut zehn Minuten vor Schluss den Sieg für die Landkreisler klar.

Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.