• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Zwei Tage „Fußball total“ in   Harpstedt

10.08.2017

Harpstedt Fußball total bei der SG DHI Harpstedt: Die zweite Auflage des Horst-Schumacher-Cups ging am vergangenen Wochenende in der Samtgemeinde über die Bühne. Die Resonanz war gewaltig: 53 angemeldete Mannschaften aus 25 Vereinen sowie zehn Teams der SG DHI waren an den beiden Tagen am Start. Insgesamt wurden acht Turniere von der U 8 bis U 13 ausgetragen.

Eigentlich sollten alle Wettbewerbe auf dem Schulsportplatz in Harpstedt über die Bühne gehen. „Die beiden Mädels-Turniere haben wir jedoch aufgrund der großen Nachfrage bei den Junioren schweren Herzens auf den Schulsportplatz nach Dünsen schieben müssen“, berichtete Doris Klaassen vom Organisationsteam. Insgesamt zeigte sie sich hochzufrieden mit dem Verlauf des Events. „Es war im Vorfeld viel Arbeit, die im Laufe des Turniers aber vielfach belohnt wurde“, lautete ihr positives Resümee. Dabei dankte sie zum einen dem Namensgeber und Sponsor Horst Schumacher, zum anderen aber auch den Schiedsrichtern sowie den vielen Helfern. „Alle Mannschaften der SG DHI von der U 19 bis zur F-Jugend waren in die Organisation eingebunden und haben zum Gelingen des Turniers beigetragen“, lobte Klassen. „Alles lief wie am Schnürchen. Jeder wusste, wann er wo gebraucht wurde.“

Auch einige Neuerungen wurden eingeführt. So gab es für jede teilnehmende Mannschaft ein Vereinsschild mit dem entsprechenden Logo, so dass anlässlich der Begrüßung jedes Team sofort seinen Platz fand. „Das war gerade am Sonntagnachmittag sehr von Vorteil, da hier gleich 19 Teams zur Begrüßung vor der Turnierleitung ihren Platz finden mussten“, berichtete Klaassen. Außerdem hatten alle Teilnehmer über einen Link Zugriff auf den Spielplan, der ständig mit den Ergebnissen aktualisiert abrufbar war.

Das Startgeld wurde komplett in hochwertige Fußbälle für die U 12 und U 13 (jede Mannschaft erhielt einen Ball) und Pokale für alle anderen Mannschaften – jeder Spieler erhielt eine Trophäe – umgesetzt. Die Gewinner der acht Turniere bekamen außerdem einen Siegerpokal. Ein weiteres Highlight: Für die Teams der U 8 und U 9 gab es eine Teilnehmerurkunde mit dem aktuellen vor Ort aufgenommenen Mannschaftsfoto.

Auch aus sportlicher Sicht war der Horst-Schumacher-Cup wieder ein voller Erfolg. Viele Tore, begeisterte Spieler und häufig knappe Ergebnisse – das eine oder andere Entscheidungsspiel fand erst per Elfmeterschießen seinen Sieger. Klaassen: „Es war ein total spannendes Wochenende!“

Auch die Gastgeber verbuchten einige starke Platzierungen für sich. Die Mädels der SG DHI konnten ihre Turniere für sich entscheiden. Jeweils ohne Niederlage setzten sich die E- und D-Juniorinnen aus Harpstedt an die Spitze des Teilnehmerfeldes.

Das Turnier der Jüngsten (U 8) gewann der TuS Hasbergen durch einen Finalsieg gegen den VfL Wildeshausen II. Auf Platz drei folgte VfL Wildeshausen I vor der SG DHI.

Die U 9 der Harpstedter musste sich hauchdünn im Finale dem TuS Komet Arsten geschlagen geben (0:2). Das Spiel um Platz drei gewann der TV Munderloh gegen den SV Tungeln mit 2:1.

Komet Arsten sicherte sich auch in der Altersklasse U 10 den Turniersieg vor GW Kleinenkneten. Hier belegte die SG DHI den vierten Platz. Sieger in der U 11 wurde der SC Weyhe. Bestes Landkreisteam war der TSV Ganderkesee als Vierter, Harpstedt belegte Rang acht. Ein starkes Turnier lieferte die U 12 des Gastgebers ab und erreichte durch einen 1:0-Erfolg im kleinen Finale gegen Komet Arsten den dritten Platz. Im Halbfinale hatte Harpstedt gegen den späteren Turniersieger VfL Oldenburg unglücklich nach Elfmeterschießen verloren (2:4).

Auch in der U 13 ging der Titel an den VfL Oldenburg. Platz fünf sicherte sich der VfL Stenum durch einen 4:0-Erfolg gegen die SG DHI.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.