NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

EWE-CUP E-J: Harpstedter Fußballer lassen Konkurrenz hinter sich

25.02.2009

HARPSTEDT Als eines von insgesamt zwölf E-Jugend-Teams traten die Fußballer der SG DHI Harpstedt am Wochenende in Bassen beim Vorrundenturnier um den EWE-Wintercup an. Und das mit Erfolg: Die Harpstedter gewannen das Turnier und haben sich damit für die Endrunde am 8. März in der EWE–Arena in Oldenburg qualifiziert. Aufmerksam verfolgte Thomas Doll, der die Patenschaft für die Vorrundenspiele übernommen hatte, das Auftreten der Nachwuchs-Fußballer.

Schon in der Vorrunde ließen die jungen Kicker aus Harpstedt ihrer Konkurrenz keine Chance. Die SG DHI besiegte die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor mit 7:0. In der zweiten Partie spielte die SG DHI gegen den TuS Nenndorf um den Gruppensieg. Die SG kontrollierte das Geschehen und gewann durch Treffer vom Dennis Beier und Mark Lischkowitz mit 2:0.

Im Viertelfinale bezwangen die Harpstedter den TuS Eintracht Tiste, in der Runde der letzten Vier hatte der TuS Nenndorf wie schon in der Vorrunde das Nachsehen. Im Finale sicherte sich die SG DHI schließlich mit einem 5:2-Sieg gegen Bothel den Turniersieg. Der Harpstedter Torwart Jannik Sürstedt wurde zudem zum besten Schlussmann des Turniers gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von Thomas Doll. Der ehemalige Trainer des Hamburger SV und von Borussia Dortmund übergab den Harpstedtern den Siegerpokal und stand anschließend für Autogramme und Fragen der E-Jugendfußballer zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.