• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Harpstedterinnen gewinnen ihren ersten Punkt

21.05.2010

HARPSTEDT Erster Punktgewinn für die Tennisspielerinnen des TC Harpstedt in der Verbandsklasse der Damen 50 im Tennisverband Nord-West: Auf eigenen Plätzen erkämpften sich die Harpstedterinnen im zweiten Saisonspiel ein 3:3 gegen die SG Findorff. Die Herren 40 des TCH kassierten ihre erste Niederlage. Beim TC Blumenthal unterlagen sie mit 4:8.

Die Harpstedterinnen lieferten sich mit ihren Gästen eine spannende Partie. Nach den Einzeln stand es 2:2. An Position eins unterlag Irmtraud Keppler mit 3:6 und 5:7. An Position zwei musste sich Liane Bitzer-Schröder im Match-Tiebreak geschlagen geben (6:4, 4:6, 8:10). An der Position drei gewann Gabriele Wallner mit ihrem 7:6, 7:5-Erfolg den ersten Punkt für das Team aus Harpstedt. Heidrun Frank stellte dann mit einem 6:3, 7:6-Sieg den Gleichstand her. Im Doppel unterlagen Bitzer-Schröder/Wallner (3:6, 6:7). Das Duo Keppler/Frank rettete aber mit seinem Erfolg im Match-Tiebreak den Punktgewinn (6:3, 3:6, 10:8).

Die Harpstedter Herren 40 waren in Blumenthal chancenlos. Harald Nienaber und Michael Rohlfs holten im Einzel sowie gemeinsam im Doppel die Punkte für die Harpstedter. Sie belegen mit 2:2 Zählern den dritten Tabellenplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.