• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ganderkesee gelingt dritter Sieg in Serie

28.10.2019

Hasbergen Zum dritten Mal in Folge gewann der TSV Ganderkesee in der Fußball-Kreisliga. Beim TuS Hasbergen gelang der Mannschaft von Trainer Stephan Schüttel am Freitagabend ein ungefährdeter, auch in der Höhe verdienter 5:0 (3:0)-Erfolg.

Von Beginn an waren die Gäste ihrem Gegner spielerisch überlegen und hatten deshalb mehr vom Spiel. Bereits in der 15. Minute gelang Bjarne Walkenhorst der Führungstreffer, als ein Freistoß zunächst vom Hasberger Keeper abgewehrt wurde und Walkenhorst abstaubte. Nach gut einer Stunde war es erneut der Ganderkeseer Torjäger, der erhöhte (33.). Fabian Mucker stellte mit seinem Treffer (41.) den Halbzeitstand her.

Während auch im zweiten Abschnitt von den Platzherren nicht viel zu sehen war, gelang dem kurz zuvor eingewechselten Dennis Hasselberg ein weiteres TSV-Tor (73.). Bevor Ninib Hanno den Schlusspunkt setzte (89.), sah Hasbergens Houssein Hazimeh die Ampelkarte (85.). Die Platzherren besaßen während der gesamten Begegnung nur eine echte Torchance durch Jacob Korfmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.