• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Nordwest-Zeitung landet heute später im Postkasten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Epaper Für Alle Ausgaben Freigeschaltet
Nordwest-Zeitung landet heute später im Postkasten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

„Hat großen Spaß gemacht“

09.06.2018
360 Kinder nahmen in dieser Woche an der ersten Sportabzeichen-Challenge für Grundschüler in Wildeshausen teil. Das Resümee von Organisatorin Victoria Becker für die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land fällt positiv aus.
Frage: Frau Becker, mit zwei Tagen Abstand: Wie zufrieden sind Sie mit der Premiere der Sportabzeichen-Veranstaltung?
Becker: Als Auftaktveranstaltung war es echt richtig gut. Die Absprachen mit den Schulen und Sponsoren sowie dem VfL Wildeshausen als Ausrichter haben sehr gut funktioniert. Das hat die Organisation für uns erleichtert. Unterm Strich hat es trotz all der Arbeit großen Spaß gemacht. Im Vorfeld hatten wir nicht unbedingt damit gerechnet, dass die Resonanz seitens der Schulen so gut sein würde. Wir hätten das Event eigentlich an zwei Tagen machen müssen, um alle Schulen reinzubekommen.
Frage: Was hat Ihnen am besten gefallen?
Becker: Es war schön, die ganzen Leuten zu treffen, mit denen man im Vorfeld nur gesprochen hatte. Das Feedback der Schulen war sehr gut, zumal wir ihnen mit dieser einen großen Veranstaltung auch bei der Abnahme der Sportabzeichen helfen konnten. Ganz wichtig ist für uns, dass die Kinder zur Bewegung kommen – und wenn man gesehen hat, mit welcher Begeisterung sie hier dabei waren, ist das echt schön.
Frage: Wo gibt es noch Verbesserungsbedarf?
Becker: Um den Schulen bei der Planung entgegenzukommen, wäre es eventuell besser, den Termin noch früher bekanntzugeben, damit sich die internen Sportfeste nicht mit unserer Aktion überschneiden. Ansonsten gab es aus meiner Sicht nur Kleinigkeiten wie ein paar technische Probleme oder die Zeitverzögerung beim Weitsprung.
Frage: Können Sie sich vorstellen, dass diese Veranstaltung einen festen Platz im Landkreis bekommt?
Becker: Ja, wir haben die Absicht, die Sportabzeichen-Challenge fest zu etablieren. Dass die Premiere schon nach vier Tagen ausgebucht war, zeigt uns, dass der Bedarf da ist. Wir überlegen bereits, wie wir alles optimieren und eventuell vergrößern können.
Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Weitere Nachrichten:

Delmenhorst | VfL Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.