• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hatter unterliegen TC Dinklage

01.09.2016

Hatten /Dinklage Im Halbfinale war Endstation: Die Junioren-C-Spieler (2er) der TSG Hatten-Sandkrug verloren im Halbfinale der Tennis-Bezirksmeisterschaften gegen den TC Dinklage mit 0:3 und verpassten somit die Einzug ins Finale. Im ersten Einzelspiel verlor Timo Peschke beide Sätze recht klar mit 2:6 und 0:6. Etwas stärker zeigte sich Bennet Heick, der gegen Anton Wessels aber auch mit 2:6 und 3:6 verlor. Nach den Einzelspielen lag das Team aus der Gemeinde Hatten somit bereits mit 0:2 hinten.

In der Doppelpartie agierten sowohl Peschke als auch Heick besser, mussten sich aber dennoch in beiden Sätzen gegen Gerrit Frohn und Anton Wessels geschlagen geben. Nach 6:4 und 6:3 hieß es am Ende 3:0 für das Team aus dem Landkreis Vechta. Der TC Dinklage muss nun im Finale am Sonnabend gegen den Braunschweiger MTV antreten, der im zweiten Halbfinale gegen den HTV Hannover III mit 2:1 gewann.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.