• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Heidkrug und Ganderkesee zweistellig

29.07.2013

Landkreis Besonders in Schusslaune zeigten sich der TuS Heidkrug und TSV Ganderkesee mit jeweils zweistelligen Siegen.

SC Dünsen - VfL Stenum 1:3. Außer einem Kompliment von Gästetrainer Thomas Baake gab es für den SC Dünsen nichts zu holen. „Die Platzherren haben besonders in Halbzeit eins die Räume sehr eng gemacht und uns heute das Siegen schwer gemacht“, meinte Baake. Seine Mannschaft hätte aber im zweiten Abschnitt immer besser zu ihrem Spiel gefunden und sich den Sieg verdient.

Tore: 0:1 Dick (15.), 1:1 Rademacher (34.), 1:2 von Behrens (70.), 1:3 Brands (88.).

SG Bookhorn - Bookholzberger TB 3:2. „Das war ein hochverdienter Sieg gegen das klassenhöhere Team aus Bookholzberg“, meinte SG-Coach Dirk Kwasny. Nach einer 2:0-Führung für Bookhorn kamen die Bookholzberger aber stärker auf und erzielten durch Christian Brinkmann ebenfalls zwei Tore zum Ausgleich. Doch die Platzherren, dessen neu formierte Mannschaft mit zehn neuen Spielern schon gut funktionierte, schafften in der Schlussphase den Siegtreffer, nachdem zuvor die Torlatte diesen verhindert hatte.

Tore: 1:0 Hühn (40./FE), 2:0 Eckinger (56.), 2:1/2:2 Brinkmann (70./FE, 73.), 3:2 Oldendorf (87.).

Borussia Delmenhorst - TSV Ganderkesee 0:18. Wie deutlich die Überlegenheit des Kreisligisten war zeigt die Tatsache, dass Ganderkesees Torhüter Christian Klattenhoff den Ball während der gesamten Spielzeit nicht einmal mit den Händen berühren musste. Die Treffer für den Sieger erzielten: Marko Schrank (5), Jean Michel Dietrich, Cetin (je 3), Papakostas, Mucker (je 2), Ramke, Meyer, Marvin Dietrich (je 1).

FC Hockensberg – TuS Heidkrug 0:17. Chancenlos waren die Platzherren gegen eine Heidkruger Mannschaft, die diese Begegnung von Beginn an beherrschte und den Torreigen bereits nach wenigen Minuten eröffnete. „Wir haben das Spiel, ohne überheblich klingen zu wollen, als weitere Punktspielvorbereitung genutzt“, meinte Heidkrugs neuer Trainer Holger Weber. Er war mit seinem Team bis auf wenige Szenen zufrieden. Die Tore erzielten: Patrick Klenke (6), Goritz (4), Winkler (3), Ernst, Karaca, Kahlert und Philipovic (je 3).

Delmenhorster BV - TSV Ippener 1:6. „In der ersten Halbzeit waren unsere Beine nach einer anstrengenden Woche noch müde. Aber DBV hat auch gut dagegen gehalten“, äußerte Ippeners Spielertrainer Andreas Lorer. Erst nach dem Seitenwechsel hätte seine Mannschaft die nötigen Tore markiert.

Tore: 0:1 Lorer (25.), 1:1 (38.), 1:2 Ideker (61.), 1:3 Sasmaz (61.), 1:4 Kirchhoff (70.), 1:5 Lorer (80.), 1:6 Balko (86.).

SV Tur Abdin II - GW Kleinenkneten 5:3. Nachdem die Kleinenkneter bis zur Pause die Begegnung offen gestaltet hatten, entschieden drei Elfmetertore und eine Ampelkarte gegen Danny Mucker das Spiel zu Gunsten der Platzherren.

Tore: 1:0 (8.), 1:1 Pintscher (35.), 2:1 (40.), 2:2 Pintscher (45.), 3:2 (51./FE), 4:2 (68./FE), 5:2 (76./FE), 5:3 Spittel (90./FE).

TuS Vielstedt - TSV Großenkneten 7:8 n.E. (3:3). Eine tolle Moral, die am Ende aber nicht belohnt wurde, zeigte der TuS Vielstedt. Nach einem 0:3-Rückstand kam die Mannschaft von Arend Arends nach der Halbzeitpause stark aus der Kabine und schaffte in der 83. Minute den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich. Erst im fälligen Elfmeterschießen scheiterte das Team am Kreisligisten Großenkneten, der ohne David van der Leij spielte, der den Verein mit unbekanntem Ziel kurzfristig verlassen hat.

Tore: 0:1 Stapel (14.), 0:2 Peters (25.), 0:3 Schneider (33.), 1:3 Haverkamp (58.), 2:3 (72.)/3:3 (83.) Ramke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.