• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Einigung zu Bundes-Notbremse
Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SCHÜTZENFEST: Heiko Tönjes erklimmt Thron

10.07.2007

VIELSTEDT Heiko Tönjes ist neuer Herren-König des Schützenvereins Vielstedt. „Wenn er kommt, trifft er auch“, sagte Vereinsvorsitzender Karl-Heinz Alzog bei der feierlichen Proklamation am Sonntagabend vor zahlreichen Zuschauern am Vielstedter Bauernhaus. Tönjes hatte sich mit 68 Ringen am Sonnabend den Thron erkämpft und tritt die Nachfolge von Heiko Stigge an, der im neuen Thron 2. Adjutant ist. Mit 70 Ringen wurde Helmut Janzen 1. Adjutant. Alzog zufolge hatten sich 25 Herren beim Schießen um die Königswürde beworben.

Als neue Damenkönigin stellte Alzog unter dem Applaus des Publikums Anja Mehrings aus Kirchkimmen vor. Sie folgt in diesem Amt Birgit Tönjes. Als Adjutantinnen stehen der neuen Königin Hella Bade-Fischer und Bianca Helmers zur Seite. Alterskönigin wurde Lisa Stigge; Alterskönig Karl-Heinz Langhop. Beim Festball wurden am Sonntagabend die neuen Könige kräftig gefeiert.

Bereits am Sonnabend sowie am Sonntagnachmittag imponierte das 77. Schützenfest des SV Vielstedt mit einem bunten Programm. Am Ausmarsch, angeführt vom Fanfaren- und Spielmannszug Vielstedt unter der Leitung von Malte Fischer, beteiligten sich neben dem Gastgeber die Schützenvereine Langenberg, Sandersfeld und Hude. Hauptmann Stefan Alzog hatte die Gruppen antreten lassen. Traditionell stand eine Pause auf dem Hof Bade-Fischer an. Vorsitzender Alzog dankte zudem Anja Mehrings für die liebevoll gestalteten Gestecke. Rund ums Bauernhaus sorgten zehn Flohmarktstände, Kinderkarussell, Imbissbuden und Musik der Bookholzberger Dorfmusikanten für Kurzweil. Üppig ausgestattet war auch die von Linda Alzog organisierte Tombola. Den Hauptpreis, eine Silvester-Feier mit Übernachtung im Wangerland, gewann Rudolf Bode. Seine Frau Tina Bode sicherte sich den zweiten Hauptgewinn, eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Hamburg. Den dritten Hauptgewinn, ein Haustelefon, gewann Carina Lösekann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neue Juniorenkönigin wurde Milena Fischer. Ihr stehen als Adjutanten Simone Tönjes und Stefan Alzog zur Seite. Bei der Jugend trägt Dennis Molle den Königstitel; Adjutanten sind Mathias Janzen und Jacline Tönjes. Als neuer Vogelkönig löst Burkhard Stöck Sigrid Behnken ab. Den Titel „König der Könige“ tragen künftig Hella Bade-Fischer (59 Ringe) und Helmut Janzen (58 Ringe). Bianca Helmers sicherte sich mit 91 Ringen den traditionsreichen Heino-O-Pokal.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.