• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Runder Geburtstag schon in Planung

21.02.2019

Hengsterholz /Havekost Beim TSV Hengsterholz-Havekost richtet sich der Blick in die Zukunft – und damit auch in die Vergangenheit: In zwei Jahren will der Verein sein 100-jähriges Bestehen feiern und sucht dafür noch Dokumente aus früheren Jahrzehnten. In der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend rief Vorsitzender Dr. Hartwig Wellmann die Mitglieder dazu auf, zuhause nach alten Fotos oder anderen Zeitzeugnissen zu suchen und diese beim Vorstand oder Festausschuss abzugeben.

Tischtennis ist neben den Gymnastikgruppen das Aushängeschild des TSV Hengsterholz-Havekost. Ein neues Angebot macht der Verein jetzt Wiedereinsteigern und Aktiven, „die etwas mehr als Ping-Pong spielen wollen“, wie es heißt: Am Donnerstag, 7. März, startet diese neue Tischtennisgruppe mit einem Probetraining von 19 bis 21 Uhr im Sportlerheim in Hengsterholz.

Mitmachen können Erwachsene, Männer wie Frauen, und Jugendliche. „Schläger zum Ausprobieren sind vorhanden“, schreibt Hartwig Wellmann, der unter Telefon   04222/70 669 für Fragen zur Verfügung steht.

Seit dem Herbst vergangenen Jahres hat sich das Organisationsteam zweimal getroffen. „Wir haben für das Jubiläum schon eine Menge Ideen“, berichtete Schriftführerin Meike Saalfeld, weitere Vorschläge seien aber willkommen. Der Tag der Vereinsgründung im Jahr 1921 war der 7. Mai. Ob anlässlich dieses Termins oder an einem anderen Wochenende in zwei Jahren das Jubiläum gefeiert wird, ist laut Saalfeld noch unklar.

Sicher ist indes, dass der TSV die weiteren Vorbereitungen mit dem bewährten Vorstandsteam angehen wird: 1. Vorsitzender Hartwig Wellmann, 2. Vorsitzender Heino Bleydorn, Schriftwartin Meike Saalfeld und Kassenwart Hermann Brandt wurde jeweils ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt. Hermann Brandt führt die Vereinskasse nun seit 30 Jahren, dafür dankte ihm der Vorsitzende mit einem Blumenstrauß.

Urkunden überreichte Wellmann an Insa Moorschlatt, die dem Verein seit 40 Jahren angehört, und Sylvia Schütte, die 25 Jahre im TSV ist. Die weiteren Jubilare Albert Borchers, Rienet Meyer, Hilde Lange, Herta Leiner und Thorsten Köhler (alle 40 Jahre), Sabine Grube sowie Martina, Yannic und Joscha Bahr (alle 25 Jahre) waren nicht anwesend und bekommen ihre Urkunden nachgereicht.

Außerdem verwies Hartwig Wellmann noch einmal auf das neue Angebot von Björn und Inge von Mickwitz, die seit Januar Interessierte im Sportlerheim des TSV in die japanische Kampfkunst Yamabushi Ryu Kenjutsu einführen. Wer dieses kreisweit einmalige Angebot nutzen möchte, kann sich noch bei den Trainern unter Telefon   04224/9 50 37 anmelden.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.