• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Freude am Reiten im Freien

08.09.2017

Höven Der Geländetag des Reitvereins Höven war auch in diesem Jahr wieder ein tolles Erlebnis für Beteiligte und Zuschauer. Aufgrund des guten Wetters hatten sich die Hoffnungen des Veranstalters auf eine hohe Starterfüllung erfüllt.

Das Programm bot für jeden Geschmack gute Unterhaltung. Der Morgen war bestimmt für die höheren Klassen mit ihren Stilgeländeritten im A- und E-Bereich. In diesen beiden Prüfungen gingen zusammen über 60 Starter aus den Verbänden Weser-Ems, Hannover und Bremen auf die Geländestrecke und absolvierten Distanzen über 2000 beziehungsweise 1500 Meter mit entsprechenden Hinderniskategorien. Beide Strecken boten ihre Ansprüche insbesondere im technischen Bereich, so dass nicht jedes Paar immer das Ziel zufrieden erreichen konnte. Das Gelände war gespickt mit aufwendig dekorierten Naturhindernissen, die es zu überwinden galt. Höhepunkt beider Strecken war eine Distanz durch ein Maisfeld, die ihr Ende mit einer Buschhürde auf den Hauptplatz fand. Erfolgreichste Reiterin des TV Höven war hier Eske Schierhold, die im Stilgeländerittwettbewerb mit ihrem Pferd Checker und 8.20 Punkten gewann sowie in der A-Klasse auf Freya den dritten Platz belegte.

Der Nachmittag gehörte dem Nachwuchs und damit überwiegend den Familien aus den umliegenden Kreisverbänden. Die Cross-Country-Führzügelklasse brachte die Allerkleinsten mit ihren Ponys auf den Platz. Hier waren ein sicherer Sitz gefragt und die Fähigkeit, dem Publikum während der Vorführung mit einer Hand zuzuwinken. Dann ging es am Führstrick auch durch das Wasser und über die Wellenbahn – für Teilnehmer und Zuschauer ein Riesenspaß. Mit Line Janßen (auf Pauline) stellte der RV Höven auch hier die Siegerin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss gab es noch zwei weitere Stafettenwettbewerbe, in denen sich gemischte Teams daran machten, kleine Hindernisse zu überwinden, aber auch selbst auf zwei Beinen 250 Meter im eiligen Tempo auf dem Platz zu überwinden. „Bei den Wettbewerben für die jungen Teilnehmer ist es wichtig, den Zeitfaktor außer Acht zu lassen und ausschließlich den Umgang des Reiters mit dem Pferd zu bewerten. Nur so erreichen wir, dass bereits im frühesten Alter die Kinder lernen, das Tier kontrolliert und ruhig im Freien zu bewegen und damit Freude am Reiten im Freien zu gewinnen“, sagte Arne Weber vom Vereinsvorstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.