• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnierplan: Reiterverein reagiert flexibel auf Problem

23.03.2020

Höven Der Reiterverein Höven hat eine Bilanz der zurückliegenden Monate gezogen. Hier eine Zusammenfassung in Zahlen:

2 neue Vorsitzende werden die Geschicke des Vereins lenken. Der bisherige 1. Vorsitzende Arne Weber bedankte sich bei seinem Team für die gute Zusammenarbeit und stellte sein Amt zur Verfügung. Zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt wurde der ehemalige 2. Vorsitzende Björn Bittner, zum neuen 2. Vorsitzenden Malte Thienel.

4 Turniere gleicher Art in der Region sind zuviel. Bei der Anmeldung seines Spring- und Dressurturniers hat der RV Höven kurzfristig festgestellt, dass in diesem Jahr vier Turniere mit ähnlichem Prüfungsangebot gleichzeitig in näherer Umgebung stattfinden. Nach langwierigen Überlegungen und Gesprächen habe sich der Vorstand entschieden, das diesjährige Spring- und Dressurturnier abzusagen, um sich nicht gegenseitig die Teilnehmer und Zuschauer zu nehmen, heißt es vonseiten des Vereins. Zudem steht Ende Juni die Goldene Schärpe auf Bundesebene an. Die Entscheidung, ob diese Veranstaltung überhaupt nach derzeitiger Lage stattfinden könne, werde rechtzeitig bekanntgegeben, so der Vorstand.

2021 soll dann auf jeden Fall wieder ein Spring- und ein Dressurturnier mit Spring- und Dressurprüfungen bis zur S-Klasse ausgerichtet werden – und zwar an den ersten beiden Mai-Wochenenden (Springen: 28. April bis 2. Mai 2021; Dressur: 7. Mai bis 9. Mai 2021).

25 Jahre hat Kerstin Wieting als Pressewartin aus dem Vereinsleben berichtet. Jetzt übergab sie die Aufgabe an Katharina Pfau. Als neue Jugendwartin begrüßt wurde Svenja Richter, die Ende des Jahres den Posten von Claudia Schierhold übernahm.

Sechs Teams sind bei den Ponyspielen in der Liga-Nord am Start. Sieger Ponyliga-Nord und Landesmeisterschaft Rastede: Höven I (Bjarne Bittner, Alia Weyhausen, Jette Boning, Pascale Willms, Jolina Willms; Mannschaftsführer Linus Richter).

6 Reiter und Reiterinnen waren besonders erfolgreich: Robin Schreiber (Dressur Junioren), Marc Wieting (Springen Junioren), Linus Richter (Vielseitigkeit Junioren), Julia Büsselmann (Kreismeister Dressur Senioren Klasse A), Carolin Klatte (Kreismeister Dressur Klasse L) sowie Caroline Pistorius (Weser-Ems-Meister Vielseitigkeit).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.