• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Schauspieler Gerd Baltus ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Bekannt Aus „derrick“ Und „tatort“
Schauspieler Gerd Baltus ist tot

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hövens Ponyreiter bei Meisterschaften erfolgreich

28.07.2012

HöVEN Zwei Ponyspielmannschaften aus Höven haben beim Finale der besten drei Mannschaften aus der Liga Oldenburg-Nord sowie der besten sechs Teams aus Oldenburg-Süd erfolgreich abgeschnitten. Höven I (Hanna Richter, Linus Richter, Merle Weber, Margarete Hinrichs) belegte den dritten Platz, Höven II (Malin Alberts, Tonia Möller, Alena Rykena, Anna-Lena Pargmann) wurde Fünfter.

Im Ponyrennen sicherten sich Merle Weber mit Silence bei den M-Ponys sowie Margarete Hinrichs/Biene bei den K-Ponys jeweils den Sieg. Im Talentförderpreis der Öffentlichen Versicherung belegte Margarete Hinrichs den zweiten Platz (Wertnote 8,5) und Merle Weber den dritten Platz (Wertnote 8,3). Beide können sich jetzt über einen Springlehrgang bei Gilbert Böckmann bzw. Mario Stevens freuen. Hanna Richter konnte aufgrund einer Erkrankung ihres Pferds nicht an den Start gehen.

Des weiteren belegte Johanna Hinrichs mit Prinz Pontus in einer Ponydressurprüfung der Klasse A einen zwölften Platz und in der Ponydressur der Klasse L einen siebten Platz. Julia Büsselmann sicherte sich mit ihrem Pony Bendith in einer A-Dressur Platz vier. Saskia Kobe belegte mit ihrem Pony Gismo in einem Ponystilspringen der Klasse A Platz sieben, in einer Springprüfung der Klasse L den vierten Platz und siegte mit ihrem Pony Gismo im Finale der Klasse L. Dadurch gewann sie die Bronzemedaille bei den Ponyreitern im Springen bei den Oldenburger Landesmeisterschaften.

Auch sonst lief die Saison der Hövener Nachwuchsreiter sehr erfolgreich. Hervorzuheben ist die Teilnahme an der Qualifikation für die „Goldene Schärpe“ – Deutschlandpreis der Ponyreiter sowie für Pferde. Für Höven gingen in der Qualifikationsprüfung Hanna Richter/Tornado, Linus Richter/Nala, Merle Weber/Devencord, Margarete Hinrichs/Mr. Bean sowie Eske Schierhold/Fire P an den Start. Durch eine sehr gute Mannschaftsvorstellung sicherten sie sich hier den zweiten Platz. Mannschaftsführer war Wilhelm Brundiers, der auch das Geländetraining der Reiterinnen übernahm. Aufgrund ihrer Einzelleistung sicherte sich Hanna Richter mit ihrem Pferd Tornado die Teilnahme an der Goldenen Schärpe für Großpferde in Crawinkel/Thüringen. Hier waren die besten Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet vertreten. Mit der Weser-Ems-Mannschaft belegte sie den dritten Platz. Zudem stehen Merle Weber und Margarethe Hinrichs mit ihren Ponys auf der „Longlist“ für die Goldene Schärpe der Ponyreiter im September in Hessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.