• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FUßBALL: Hofmann glaubt an Punkt im Gastspiel

02.04.2005

GROßENKNETEN GROßENKNETEN/GRA - Es ist, wie es ist. Nur fällt es halt schwer zu glauben: Die Bezirksliga-Fußballer des TSV Großenkneten gehen mit drei Spielen ohne Niederlage im Rücken in die Auswärtspartie bei SV Großefehn, die heute Nachnmittag um 16 Uhr angepfiffen wird.

Trainer Lutz Hofmann strotzt daher auch vor Selbstvertrauen. Obgleich seine Mannschaft als „krasser Außenseiter“ antrete, strebt er zumindest ein Unentschieden an. Der Coach weiß: Das Team hat sich zuletzt zwar „ein wenig Luft verschafft“, der Weg zum Klassenerhalt ist indes noch lang, holprig und ferner gespickt mit Mannschaften wie Großefehn, die „zu den spielerisch besseren Teams“ der Bezirksliga zählen – „wenn sie denn zum Zug kommen“. Und genau das will der TSV nicht zulassen.

Dass die Gastgeber ebenso wie Knetens letztwöchiger Gegner Warsingsfehn mit einer Viererkette spielen, ist laut Hofmann nur bedingt ein Vorteil für seine Mannschaft. Gerade im Spiel nach vorne sei Großefehn dadurch flexibel.

Trotz aller deswegen gebotenen Vorsicht warnt er seine Mannschaft davor, sich zu weit hinten reindrängen zu lassen. Dazu werde sie aber „wohl wieder sehr viel laufen müssen“, vermutet Hofmann im Vorfeld der heutigen Partie. Doch die Lauffreudigkeit ist schließlich eine Stärke der Großenkneter Vertretung, bei der Mario Mannott, Michael Eilers, André Deters und Dennis Großpietsch auszufallen drohen. Und die soll Großefehn zu spüren bekommen. Heute – ab 16 Uhr. Und wenn alles so läuft, wie es sich der Trainer vorstellt, holt sein TSV mindesten einen Punkt und setzt damit die Serie ohne Niederlage fort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.