• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Versammlung: Hohe Strohpreise trüben positive Bilanz

19.04.2012

BOOKHOLZBERG Die Flächenverknappung in der Landwirtschaft macht nicht nur den Lebensmittelerzeugern und Futtermittelproduzenten zu schaffen. Auch Pensionspferdebetriebe und Reitschulen leiden unter ex­trem gestiegenen Preisen für Stroh – das machte am Dienstag Susanne Eichholz, Vorsitzende des Reitervereins Grüppenbühren (RVG), bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gaststätte „Schwarzes Ross“ in Bookholzberg deutlich.

Vor allem die Verdopplung der Strohpreise sei dafür verantwortlich, dass das Vereinsergebnis deutlich unter dem der Vorjahre blieb, so die Vereinschefin. Sollte sich das hohe Preisniveau halten, müssten die Mehrkosten künftig nicht nur auf die Boxenpreise, sondern auch auf den Reitbetrieb umgelegt werden.

Deutlich besser als die wirtschaftliche fiel die sportliche Bilanz des 319 Mitglieder starken Vereins aus: Herausragende Erfolge feierte vor allem Vielseitigkeitsreiterin Solveig Hoffmann, die sich 2011 unter anderem den Mannschafts- und Einzelsieg bei den Landesmeisterschaften sicherte und beim Bundeswettkampf der Mannschaften im Siegerteam ritt. Neben Hoffmann als erfolgreichste Sportler des vorigen Jahres geehrt wurden in der Dressur Carina Wiltfang und Juliane Müller, im Springen Hilke Steenken, Tobias Jüchter und Sabrina Kroog sowie in der Vielseitigkeit Neele Weitz. Erfolgreichstes Voltigierteam war die Mannschaft Grüppenbühren I unter der Leitung von Ulrike Siemers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausbauen möchte der Verein seinen bereits vor einigen Jahren eingeschlagenen Weg der Kooperation mit Schulen und Kindergärten. Drei Inte­grationsgruppen von Kitas aus der Gemeinde sowie die Reit-AG der Grundschule Heide nutzen Anlage und Pferde des RVG schon jetzt. Weitere Anfragen liegen vor. „Die Belegung der frühen Nachmittagsstunden gestaltet sich zunehmend schwierig“, erklärte Susanne Eichholz. Um für alle Interessierten ein Unterrichtsangebot vorhalten zu können, müsse möglicherweise auch der Sonntag, der bislang größtenteils dem freien Reiten vorbehalten war, für Unterrichtsstunden genutzt werden.

Auf der Tagesordnung standen ferner Vorstandswahlen. In ihren Ämtern einstimmig bestätigt wurden von den 43 stimmberechtigten Anwesenden Kassenwartin Doris Ostermann, Schriftführerin Ulrike Raschen, Ponywartin Ulrike Siemers, Jugendwartin Katrin Wessels und Pressewartin Karoline Schulz. Komplettiert wird der Vorstand durch Susanne Eichholz und deren Stellvertreter Mathias Karrasch. Zur neuen Kassenprüferin wurde Andrea Zielke gewählt.

Für die Turnierwochenenden des RVG hat sich der Vorstand eine Neuerung ausgedacht: So wird in das am 23./24. Juni stattfindende Dressurwochenende erstmals ein Voltigierturnier unter Flutlicht integriert. Das Springturnier findet eine Woche später, vom 29. Juni bis 1. Juli, statt.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.