• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reitsport: Meisterschaft in Strandkulisse

23.08.2019

Hohenböken Spannende Wettbewerbe hoch zu Ross sind an diesem Wochenende auf der Reitanlage des RV Hohenböken (Reiterweg 1 in Bookholzberg) zu erwarten. Dort findet von Freitag bis Sonntag nicht nur das vereinseigene Turnier mit zahlreichen Prüfungen in Springen und Dressur statt, sondern es werden auch die neuen Kreismeister des Kreisreiterverbandes Delmenhorst ermittelt.

„Wir freuen uns sehr darüber, die Kreismeisterschaften auszurichten“, teilt der Verein um die Vorsitzende Birgit Wöbken auf seiner Facebookseite mit. Die Vorbereitungen für das dreitägige Reitsportspektakel sind mittlerweile so gut wie abgeschlossen. Nachdem bereits im Juli die Böden in der Reithalle und auf dem großen Außenplatz mit fünf LKW-Ladungen Sand aufgefüllt worden waren, folgte in dieser Woche der Feinschliff. Passend zur Rückkehr des Sommers tauchen die Hohenbökener ihre Anlage in eine Strandkulisse – mit Liegestühlen, Flip-Flops und einer „Hafenbar“ mit Fischernetzen, Muscheln und Papageien. Federführend für die Dekoration ist Nicole Hagstedt. „Wir sind sprachlos, wie sie die Anlage gestaltet hat“, so Wöbken.

Für die 26 Prüfungen, in die auch die Meisterschaftswertungen eingebunden sind, liegen dem RV Hohenböken rund 800 Nennungen vor. Los geht es an diesem Freitag um 9.30 Uhr mit den Jungpferdeprüfungen im Springen. Die Meldestelle öffnet bereits um 9 Uhr. Ab Nachmittag sind die Dressurreiter gefordert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Früh aufstehen heißt es am Samstag, bereits um 7 Uhr beginnt die erste Dressurprüfung der Klasse A**. Ab 11.30 Uhr stehen die Dressurmannschaftsprüfungen an. Den Abend beschließen ab 16 Uhr die Springprüfungen bis zur Klasse L. Ausschlafen können die Reiter auch am Sonntag nicht, denn der Stilspringwettbewerb Klasse E beginnt ebenfalls schon um 7 Uhr.

Ab 10.30 Uhr werden rund 100 Starter in diversen Springprüfungen der Klassen A bis M erwartet. Den Abschluss bilden die Finals der Kreismeisterschaften im Springen (15.30 Uhr) und Dressur (17 Uhr). Die Ehrung mit Verleihung der traditionellen Kränze und Schärpen ist für 18 Uhr geplant. Bereits um 16.30 Uhr haben derweil die jüngsten Reiter beim „Krümelchampion“ ihren großen Auftritt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.