• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier mit Prüfungen auf M-Level

24.08.2018

Hohenböken Das Reitturnier des RV Hohenböken entwickelt sich: 26 Prüfungen in Dressur und Springen stehen an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag (24. bis 26. August) auf der Anlage am Reiterweg auf dem Programm. Nachdem das Turnier im vergangenen Jahr erstmals auf drei Tage ausgedehnt wurde, haben sich die Organisatoren um die Vereinsvorsitzende Birgit Wöbken dazu entschlossen, diesen Drei-Tage-Modus beizubehalten.

Viel positive Resonanz

Eine Neuerung gibt es auch in diesem Jahr: Erstmals werden in Hohenböken eine Dressurprüfung und ein Springen auf M-Niveau ausgetragen. Für die Dressur (Sonntag, 7.30 Uhr) haben sich 36 Reiter angemeldet. Ebenfalls rund 30 Nennungen liegen für das Springen am Sonntagnachmittag (17.15 Uhr) vor. „Wir hatten im Vorjahr so viel positive Resonanz zu unserem schönen Platz bekommen mit der Bitte einiger Reiter, auch M-Wettbewerbe anzubieten“, berichtet Wöbken. Insgesamt liegen dem Verein 800 Nennungen für die insgesamt 26 Prüfungen vor.

Während es am Freitag um 12 Uhr mit den Prüfungen für Jungpferde losgeht, beginnt das Turnier am Samstag bereits um 7 Uhr mit einer Springprüfung Kl. A*. Abschließender Höhepunkt des zweiten Turniertags ist die Dressurprüfung Kl. A für Mannschaften (18.15 Uhr).

Mannschaftswettbewerb

Auch am Sonntag starten Pferde und Reiter um 7 Uhr mit der ersten Herausforderung in der Dressur (Kl. L Kandare). Neben den beiden M-Prüfungen – „die sportlichen Höhepunkte“, so Wöbken – wird es sicherlich auch besonders spannend bei den jüngsten Teilnehmern in der Führzügelklasse (10 Uhr) oder in der E-Dressur für Mannschaften (10.30 Uhr). Das „Jump & Run“ bildet am Sonntag um 18.45 Uhr den Abschluss.

Zahlreiche Helfer des Vereins haben während der vergangenen Tage die Reitanlage auf Vordermann gebracht, geschmückt und alle Vorbereitungen für ein gelungenes Turnierwochenende getroffen. „Jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter“, so Wöbken.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.