• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Hollmann-Crew will letzte Zweifel beseitigen

08.04.2017

Landkreis Vor der nächsten schweren Aufgabe steht die die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II in der Handball-Landesliga: Die HSG-Reserve tritt am Samstag (16 Uhr) beim VfL Rastede an. Während die Gastgeber nur noch geringe Chancen auf den Aufstieg haben, muss das Team von HSG-Coach Heiner Warrelmann mindestens noch zwei weitere Zähler holen, um nicht mehr in Abstiegsgefahr zu geraten. Rastede verfügt über eine kampf- und spielstarke Mannschaft, die in eigener Halle nur gegen den Landesklassen-Überflieger Jever/Schortens II die Punkte abgeben musste. Deshalb muss bei den Gästen schon alles passen, wenn man dort etwas holen will. Die Bookholzberger können in stärkster Besetzung antreten, und wenn es der Deckung gelingt, den gegnerischen Angriff um den wurfstarken Carsten Bäcker zu bremsen, könnte vielleicht eine Überraschung gelingen.

Nach der herben Klatsche in Wiefelstede ist der TV Neerstedt II nun gefordert, am Sonntag (17 Uhr) im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Elsflether TB II mit einem Erfolg den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen. Coach Phillip Hollmann hofft, in stärkster Besetzung antreten zu können, und will den Gegner aus einer stabilen Deckung mit hohem Tempo von Beginn an unter Druck setzen. „Wir haben noch etwas gut zu machen, zudem wollen wir unbedingt die Klasse halten, um in der kommenden Saison die Youngster einbauen zu können“, gibt Betreuer Thomas Lindenthal eine klare Vorgabe an die Mannschaft, die das Hinspiel knapp mit 32:31 gewinnen konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.