• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hoykenkamp eine Runde weiter

03.09.2019

Hoykenkamp Mit einem deutlichen 42:27 (20:14)-Erfolg gegen die SVGO Bremen nahm die TS Hoykenkamp erfolgreich Revanche für die Niederlage in der vergangenen Handball-Saison und erreichte als einziges Männer-Team aus dem Landkreis die nächste HVN-Pokalrunde.

Von Beginn an zeigte die Turnerschaft, dass man als Sieger den Platz verlassen wollte. Besonders die Defensive mit Malte Kasper und Hannes Ahrens im Mittelblock war in einer starken Verfassung und ließ den gegnerischen Angriff nur selten zum Zuge kommen. Auch im Angriff zeigte man nach kleinen Startschwierigkeiten zunächst eine solide Leistung, die in einem Torfestival endete. Vor allem Goalgetter Sebastian Rabe war nicht zu bremsen und erzielte insgesamt 20 Treffer. Zu Beginn war die Begegnung bis zum 6:6 (12. Minute) weitgehend ausgeglichen, denn die Gäste störten damit den Spielaufbau der Hoykenkamper erheblich.

Eine kleine Temposteigerung machte sich beim Team von Trainer Lutz Matthiesen dann aber sofort positiv bemerkbar, denn das Umschalten aus der Deckung in die Offensive gelang nun immer besser. Während die Gäste nur noch sporadisch zu weiteren Treffern kamen, nutzten die Hausherren ihre Chancen und setzten sich bis zur Pause schon auf sechs Tore ab. In der zweiten Hälfte setzte sich die Turnerschaft scheinbar entscheidend auf 30:18 (42.) ab. Auch in der Schlussphase drehte Hoykenkamp noch einmal richtig auf und sorgte für ein klares Ergebnis.

„Es fehlt noch Einiges an Disziplin, in entscheidenden Momenten das Spiel entsprechend zu lenken. Wir haben in einigen wenigen Phasen nicht strukturiert und konzentriert gespielt, und hier müssen wir unbedingt noch nachjustieren. Ich habe dieses Spiel als weiteren Test gesehen und freue mich natürlich, dass wir eine Runde weiter gekommen sind“, resümierte Matthiesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.