• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Mädchen zeigen großen Einsatz

29.08.2019

Hoykenkamp Viel Ausdauer mussten die Mädchen bei den Handballturnieren der TS Hoykenkamp beweisen. „Fast zwei Stunden reine Spielzeit pro Tag und Mannschaft, die Spielerinnen der TS Hoykenkamp und die HRO-Auswahl waren an beiden Tagen im Einsatz – da wurde eine Woche vor Saisonbeginn schon mal eine gewisse Kondition abverlangt“, resümierte Trainer und Organisator Thorsten Stürenburg.

Am ersten Turniertag war erwartungsgemäß die weibliche Jugend C der HSG Hude/Falkenburg weit überlegen. Das unter anderem mit acht Auswahlspielerinnen Niedersachsens besetzte Team befand sich athletisch, technisch aber auch spielerisch in einer eigenen Liga. „Die Ergebnisse spielten so auch keine Rolle“, so Stürenburg, der die verhinderte Trainerin Sabine Kalla vertrat. Das Augenmerk lag vielmehr auf einer disziplinierten Deckungsarbeit in wechselnden personellen Zusammenstellungen und dem schnellen Umschaltspiel.

Aber auch mit der Leistung der Regionsauswahl zeigte sich Stürenburg durchaus zufrieden. „Wir sind mit diesem Jahrgang auf einem guten Weg, die Spielerinnen haben großes Potenzial und lernen schnell. Wir versuchen, ein gewisses Maß an Lockerheit und Spaß in die Trainingsarbeit einfließen zu lassen, ohne das der sportliche Ehrgeiz und die Konzentration verloren gehen.“ Vier Siege gegen die Auswahlteams Ems-Jade und Mitte sowie zwei Niederlagen gegen Hude lautete die erfreuliche Bilanz.

Am zweiten Tag traf die HRO-Auswahl in neuer Zusammenstellung auf die weiblichen D-Jugendteams des Gastgebers aus Hoykenkamp, der HSG Delmenhorst und Hude. Da auch hier die Ergebnisse zweitrangig waren, kam es zu einem erfreulich fairen Miteinander. Ihren Teil zum gelungen Ablauf der Spiele trugen auch die Juniorschiedsrichter der TS Hoykenkamp, Nicklas Oetjen, Loris Meyer und Kevin Garmhausen bei. „Sie waren beide Tage im Einsatz und haben ihre Sache ausgezeichnet gemacht“, lobte Stürenburg.

Hoykenkamp und die HRO-Auswahl lieferten sich zwei spannende Spiele, beide gewannen je einmal gegeneinander. Beide Teams setzten sich außerdem gegen Hude und Delmenhorst durch. Besonders die überragende Torhüterleistung seiner Auswahl sowie von Hoykenkamp hob Stürenburg hervor.

An beiden Tagen honorierten gut 150 Zuschauer die Leistungen der Spielerinnen in der gut besetzten Halle und sorgten für eine schöne Handballatmosphäre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.