• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hoykenkamp trifft auf HSG Friesoythe

28.02.2020

Hoykenkamp Zwei Wochen nach dem herben Rückschlag mit der 24:28-Niederlage bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II werden die Landesklassen-Handballer der TS Hoykenkamp alles daran setzen, wieder in die Spur zu kommen. Am Sonntag um 16 Uhr empfängt die Truppe um Trainer Lutz Matthiesen die HSG Friesoythe. Wenn der Anschluss an die Mannschaften aus Neuenburg und Elsfleth gehalten werden soll, ist ein Sieg unbedingt notwendig.

Die TSH ist nach dem Hinspiel gewarnt. Hier setzte es eine empfindliche 31:38-Niederlage. Allein deswegen haben die Matthiesen-Schützlinge etwas gutzumachen. Leider muss der Trainer auch weiterhin auf seine Langzeitverletzten verzichten. Er hofft allerdings noch auf den Einsatz seines Torjägers Sebastian Rabe.

Die TSH wird das Hauptaugenmerk zunächst auf einen starken Abwehrverband legen. Dadurch sollen die Entfaltungsmöglichkeiten von Friesoythes Nils Albers im Rückraum und Christian Wilhelm am Kreis eingeschränkt werden. Dafür wird auch ein konsequentes Rückzugsverhalten notwendig sein. Im Angriff erwartet Matthiesen solide vorgetragene Kombinationen, so dass dem Gegner wenig Ballgewinne ermöglicht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.