• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hoykenkamp gewinnt und gibt Rote Laterne ab

09.04.2019

Hoykenkamp Dank des 31:23 (13:13)-Erfolges gegen den TV Bohmte hat die TS Hoykenkamp die Rote Laterne in der Handball-Landesliga der Männer an die HSG Friesoythe abgegeben. Matchwinner in der Begegnung war TSH-Keeper Jan-Luca Linde, der den gegnerischen Angreifern in der zweiten Hälfte mit insgesamt acht tollen Paraden den Zahn zog.

Von Beginn an zeigte das Team von Trainer Lutz Matthiesen zwar ein engagiertes Spiel und störte den Bohmter Spielaufbau recht gut – doch im Angriff ließ man im Verlauf der ersten Hälfte einige gute Möglichkeiten liegen. So brachte Colin Hörner mit einem Wurf von der rechten Außenbahn sein Team zunächst mit 4:3 nach vorne (8. Minute), doch in der Folge nutzten die Gäste einige Ballverluste der Hausherren zu einfachen Gegentoren. Erst zum Ende der ersten Halbzeit wurde die Turnerschaft stärker. Besonders Alexander Kirchhof war am gegnerischen Kreis ein ständiger Unruheherd, wurde mehrfach glänzend angespielt und erzielte insgesamt fünf Tore. Auch Sebastian Rabe und Hannes Ahrens kamen nun besser zur Geltung und mit ihren Toren holten die Gastgeber bis zum Unentschieden zur Pause auf.

Hoch motiviert und konzentriert gingen die Gastgeber in die zweite Halbzeit, die Abwehr stand sicher und die Ballgewinne wurden durch schnelles Umschalten wiederholt zu einfachen Toren genutzt. Innerhalb von sieben Minuten setzten sich die Gastgeber mit einem 6:1-Lauf auf 19:14 ab und schienen nun in der richtigen Spur. Zwar kamen die Gäste noch einmal auf ein Tor heran (43.), doch danach konnte Hoykenkamp das Tempo steigern und setzte sich mit konsequentem Abschluss Tor um Tor ab.

Coach Matthiesen freute sich, dass seine Vorgaben so gut umgesetzt wurden: „Nachdem wir uns besser auf die Haupttorschützen eingestellt hatten, lief es immer besser für uns. Außerdem haben wir den Kampf angenommen und in der Schlussphase dann auch gezeigt, dass wir über 60 Minuten gegenhalten können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.