• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: Mutlose Turnerschaft resigniert vor TV Bohmte

13.11.2018

Hoykenkamp Mit einem 26:39 (10:18) beim TV Bohmte kam die TS Hoykenkamp arg unter die Räder. Nun müssen sich die Handballer langsam klar werden, dass man in der Landesliga mitten im Abstiegskampf angekommen ist.

Dabei zeigte das Team von TSH-Coach Lutz Matthiesen kaum einmal Landesliga-Niveau, denn bis auf die drei eingesetzten Torhüter, die eine noch höhere Klatsche mit etlichen guten Paraden verhinderten, erreichte kein Spieler auch nur annähernd seine Normalform. So gab es im gesamten Spielverlauf in der Offensive durch technische Fehler viele Ballverluste. So kassierte die Turnerschaft insgesamt 20 einfache Kontertore. Coach Matthiesen sprach von einer herben Enttäuschung: „Mit dieser Niederlage haben wir auch unser Torverhältnis regelrecht zerschossen. Es muss jedem Spieler klar sein, dass die kommenden Aufgaben nicht einfacher werden und wir es sehr schwer haben werden, den Tabellenkeller zu verlassen.“

Dabei bekam die Turnerschaft nach einem 1:4-Rückstand in der Anfangsphase bis zur 20. Minute den Angriff der Gastgeber um die Goalgetter Willi Dück und Patrick Buchsbaum immer besser in den Griff und zeigte auch in der Offensive ein engagiertes Spiel. So wurde in der Folge der Rückstand aufgeholt. Zunächst verkürzten Hannes Ahrens und Andre Thode zum 5:7 (11.). Nachdem Sebastian Rabe zum 9:9 (19.) ausgleichen konnte, wurde aber klar, dass es nur ein kurzes Strohfeuer der Hoykenkamper war, und so legte Bohmte sofort nach.

Anschließend blieben die Landkreisler fast zehn Minuten ohne Torerfolg. Erst kurz vor der Pause gelang Nico Flehmer ein Treffer, doch hatten sich die Gastgeber bis dahin bereits deutlich mit acht Toren abgesetzt. In den Schlussminuten des Spiels brach Hoykenkamp fast völlig zusammen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.