• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sportabzeichen In Hoykenkamp: Respekt zwischen den Generationen

23.12.2019

Hoykenkamp „Da müsst ihr jetzt durch“, scherzte Burkhard Garmhausen zu Beginn seiner Rede. Der 1. Vorsitzende der TS Hoykenkamp begrüßte am Sonntag im Gasthof Menkens viele Mitglieder und Sportfreunde, denen von Trainer Klaus Flis das Sportabzeichen verliehen wurde: 96 Absolventen vermeldete die Turnerschaft dieses Jahr – 42 Männer, 32 Frauen und 22 Jugendliche. Dazu wurde insgesamt neunmal das Familiensportabzeichen verliehen.

„Ich freue mich immer über den familiären Charakter unserer Übungsstunden, die etwas ganz Besonderes sind“, sagte Garmhausen und lobte besonders den respektvolle Umgang der Generationen miteinander. Auch gebe es tolle Unterstützung für alle, die im Training alleine nicht weiter kommen.

 Das Training fürs Abzeichen organisiert die Turnerschaft von Mai bis Oktober, immer donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Hoykenkamp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ausgezeichnete der Turnerschaft

Im Jugendbereich bestand zum 1. Mal: Jarne Ahrens (Bronze); 2. Mal: Hauke Stamerjohanns (Gold); 3.: Larissa Goyert, Niklas Oetjen (beide Gold); 4.: Ruhya Antonik (Gold), Colin Fricke, Sisco Hillmann, Tim Wallukat (alle Silber); 5.: Insa Borchers, Sanna Fricke, Steven Haberling, Loris Meyer (alle Gold), Angelo Petrocelli, Maximilian Weßels (beide Silber); 6.: Emma Stürenburg, Maylin Swatschina, Dustin Kasper (alle Gold), Clara Lübben (Bronze); 7.: Tom Borchers, Kevin Garmhausen (beide Gold), Lina Kasten (Silber); zum 8. Mal dabei war Milena Stürenburg (Gold).

Bei den Frauen war Birgit Stamerjohanns (Gold) zum 10. Mal dabei , Anni Schlüter (Gold) zum 20. Mal. Hildburg Kolata (Gold) holte sich ihr Abzeichen zum 41. Mal.

Unter den Herren wurde Thomas Peichert (Gold) zum 10. Mal ausgezeichnet. Klaus Repke (Gold) war das 15. Mal dabei, Rolf Ahrens und Jürgen Lindner beide zum 25. Mal (jeweils Gold).

Bei den Familien holten sich Abzeichen: zum 4. Mal Kasten/Menkens, Kauffmann-Lübben/Lübben und Borchers (beide 5.), Stamerjohanns (7.), Stührenburg (8.), Hemmelskamp (12.), Repke/Witte und Hustede/Birx-Hustede/Böhm (beide 14.) und Garmhausen (24.).

Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.