• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Vordenker Der Partei
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Selbst Keeper Linde hilft im Feld aus

30.04.2018

Hoykenkamp Erneut hatte Coach Adrian Hoppe nur einen kleinen Kader zur Verfügung, doch verkaufte sich die TS Hoykenkamp in der Handball-Verbandsliga beim 28:34 (12:18) bei der HSG Barnstorf/Diepholz II trotzdem gut. Selbst Torhüter Jan-Luca Linde half im Feld aus. „Wenn sich sogar ein Keeper bereiterklärt, im Feld mitzuwirken, stimmt die Moral innerhalb des Teams“, war Hoppe mit der Leistung seines Teams zufrieden: „Wir haben in den ersten 20 Minuten gut mitgehalten, dann ließ jedoch die Konzentration etwas nach, was der Gegner konsequent ausgenutzt hat. Auch im zweiten Abschnitt haben wir gut gegengehalten und ein achtbares Ergebnis erzielt.“

So hatte die Turnerschaft einen guten Start, denn mit druckvollen Aktionen kam man im Angriff zu Toren, so dass die TSH bis zum 10:11 (20. Minute) auf Tuchfühlung blieb. Bis dahin zeigte sich die Deckung in einer guten Verfassung, denn bis auf Rückraum-Shooter Matthias Andreßen hatte die Hoykenkamper Defensive die gegnerischen Angreifer gut im Griff. In den verbleibenden zehn Minuten häuften sich jedoch die Fehler im Spielaufbau, zudem wurden einige klare Chancen nicht genutzt.

In der zweiten Spielhälfte zeigte die Turnerschaft dann erneut eine engagierte Leistung und ließ die Gastgeber nicht weiter davonziehen. So legten sie nach Treffern der Barnstorfer besonders durch Sebastian Rabe, Deivas Eidukonis und Hannes Ahrens nach. Dadurch schaffte es die Turnerschaft, die zweiten 30 Minuten zumindest ausgeglichen zu gestalten und den Gegner nicht mehr weiter davonziehen zu lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.